Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Nubert nuBox WS-103 / nuBox AW-443


Erstklassiges Klangteam!

9956

Die nuBox WS103 will nicht nur mit perfektem Sound, sondern auch mit einem kompakten und flachen Design die heimischen Wohnzimmer erobern.  Der schwäbische Lautsprecherexperte Nubert  verspricht eine spielende Integration von 5 Satelliten und dem Subwoofer in Verbindung mit einem überzeugenden Kino-Klang. Zeit für uns, dies ausführlich zu testen!

Die Lautsprecher aus der sehr preiswerten nuBox-Linie können beliebig miteinander kombiniert werden. Für den Test haben wir fünf baugleiche Modelle mit der Bezeichnung nuBox WS-103 gewählt, die sich durch ihre geringe Tiefe besonders für die Wandmontage eignen. Die kleinen, geschlossenen Zweiwege-Boxen werden von einem ebenfalls sehr kompakt ausfallenden Aktiv-Subwoofer aus der gleichen Serie unterstützt. Der nuBox AW-443 ist der Nachfolger des überaus erfolgreichen Subwoofers nuBox AW-441, der sich durch seine ausgezeichnete Performance in die Herzen der Lautsprecher-Fans spielen konnte. Wer anstelle des WS-103 einen liegenden Center-Speaker mit mehr Membranfläche einsetzen möchte, findet in Nuberts Programm das nuBox-Modell CS-413 mit drei Treibern in D’Appolito-Anordnung.

Wandlautsprecher nuBox WS-103


Die beinahe drei Kilogramm Kampfgewicht der kompakten Lautsprecher, bei gerade einmal 23 cm Höhe, 14 cm Breite und knapp 11 cm Tiefe, gehen auf das Konto der sehr stabil aufgebauten Gehäuse aus 12 und 19 mm starkem MDF. Die lackierten Fronten sind wahlweise in mattglänzendem Schwarz oder Silber erhältlich und werden mit schwarz folierten Gehäusen kombiniert. Alternativ ist der Gehäusekorpus mit Dekorfolie in Ebenholzoptik beschichtet. Auf der Rückseite der Satelliten integriert Nubert Schlüsselloch-Aufhänger, so dass diese mit passenden Dübeln und Schrauben ohne weiteres Zubehör an Wänden montiert werden können. Für einen gleichmäßigen Wandabstand sorgen vier selbstklebende Gummifüßchen. Nebenbei reduzieren diese eventuell auftretende Gehäuseresonanzen. Die universell einsetzbaren Wandlautsprecher sind mit je einem 120-mm-Polypropylen-Tiefmitteltöner und 19-mm-Seidengewebe- Hochtöner ausgestattet. Dank zweier Kippschalter ist es möglich, die Klangcharakteristik des Lautsprechers nuBox WS-103 anzupassen, um den unterschiedlichen akustischen Anforderungen bei Wandmontage oder freier Aufstellung gerecht zu werden.

Preis: um 1134 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nubert nuBox WS-103 / nuBox AW-443

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 10.10.2014, 14:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug