Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecherchassis Hochtöner

Einzeltest: Monacor RBT-20


Monacor RBT-20

10692

Einen recht edlen Bändchenhochtöner hat Monacor ins Rennen geschickt. Der neue RBT-20 wird paarweise selektiert ausgeliefert – man braucht also angesichts der Preisangabe im Monacor-Katalog von 259 Euro nicht zu erschrecken – dafür gibt es zwei Chassis. Der RBT-20 macht einen sehr soliden Eindruck, dafür sorgen die massive Frontplatte und die großzügig dimensionierten Kühlrippen um das Magnetsystem herum. Den Schall strahlt ein glattes Bändchen ab, das immerhin eine Fläche von 7,2 Quadratzentimetern besitzt. Mit einer Dicke von nur einem Hundertstel Millimeter ist die bewegte Masse extrem klein – der Hauptvorteil dieser Bauart von Hochtönern. Natürlich ist eine Alufolie nicht besonders hochohmig, also bringt ein Übertrager die Impedanz auf ein verstärkerfreundliches Niveau von knapp 8 Ohm. Unsere Messwerte zeigen eine Resonanz bei etwa eineinhalb Kilohertz, die sich auch im Wasserfalldiagramm bemerkbar macht. Der Schalldruck liegt bereits hier bei gut 90 Dezibel, um dann ab 5 Kilohertz bis über 95 Dezibel anzusteigen. Die Klirrmessungen geben klar zu verstehen, dass der Einsatzbereich des Töners bei etwa 2 Kilohertz beginnt – für Boxen, mit denen viel Pegel gefahren wird, würden wir Trennfrequenzen ab 3 Kilohertz empfehlen. Das Rundstrahlverhalten des Bändchens samt kurzer Schallführung ist exzellent.

Fazit

Blitzsauberer Bändchenhochtöner für Zwei- und Dreiwegesysteme. 

Preis: um 259 Euro

Monacor RBT-20


-

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller: Monacor 
Bezugsquelle: Monacor, Bremen 
Unverb. Stückpreis 259 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Fs (in Hz): 1200 
Re (in Ohm): 0.3 
Rms (in Kg/s): Nein 
Qms: Nein 
Qes: Nein 
Qts: Nein 
Cms (in mm/N) Nein 
Mms (in g): Nein 
BxL (in Tm) Nein 
Vas (in l): Nein 
Le (in mH): Nein 
Sd (in cm²): Nein 
Ausstattung
Horn / Frontplatte Aluminium (Platte) 
Membran Bändchen Aluminiumfolie, glatt 
Dustcap Nein 
Sicke Nein 
Schwingspulenträger Nein 
Schwingspule Nein 
Xmax absolut Nein 
Magnetsystem Neodym 
Polkernbohrung Nein 
Sonstiges Bändchen mit Übertrager 
Außendurchmesser (in mm) 127 
Einbaumaß 95 x 55 mm 
Einbautiefe in mm 285 
Korbranddicke (in mm)
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2015, 10:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages