Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Bose SoundLink Wireless Music System


Grenzenloser Musikgenuss

1245

Hervorragender Klang, schickes Design und einfachste Bedienung gehören seit jeher zu den unabdingbaren Eigenschaften eines Bose- Produktes. Doch jetzt setzen die Amerikaner dem Ganzen die Krone auf und präsentieren eine pfiffige und portable Wireless- Lösung, die die grenzen- und kabellose Musikübertragung im ganzen Haus erlaubt.





Auch ich kenne die Problematik: Man verwaltet seine Musik auf dem Rechner, will diese aber auch mal im Wohnzimmer genießen. Löcher bohren und Kabel ziehen kommt nicht in Frage - aber was dann? Und genau hier haben Boses Ingenieure angesetzt, als es um die Entwicklung eines neuen Produktes ging, welches unbedingt den oben genannten Vorgaben entsprechen musste und zudem die einfache, klanglich hochwertige und obendrein kabellose Musikübertragung erlaubt. Kein Wunder, dass ich dieses Produkt gleich nach der ersten Pressevorstellung für einen ausführlichen Test einfach ordern musste.

SoundLink Wireless Music System ...

nennt Bose seine neueste Produktinnovation, die neben der unkomplizierten Installation auch die störungsfreie und drahtlose Musikübertragung und echten Spitzenklang verspricht. Und zumindest in Sachen Benutzerfreundlichkeit haben die Amerikaner nicht übertrieben, denn die Inbetriebnahme erweist sich als extrem simpel und ist in weniger als einer Minute durchgeführt. Nachdem das Gerät von seiner Verpackung befreit und aufgestellt ist, wird dieses mittels des mitgelieferten Netzkabels mit Strom versorgt. Die kabellose Übertragung stellt sich sogar als noch einfacher heraus, denn nun muss nur noch der ebenfalls zum Lieferumfang gehörige USB-Stick in die passende Buchse am PC gesteckt werden. Ist der Computer hochgefahren und das entsprechende Musikportal (z.B. iTunes) geöffnet, wird die Verbindung zwischen Rechner und Bose SoundLink Wireless Music System auch schon automatisch hergestellt und es kann losgehen. Ein weiteres technisches Highlight ist der integrierte und wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku, der für zusätzliche Flexibilität sorgt und das Gerät für mindestens drei Stunden kabellos und mobil im ganzen Haus betreiben lässt. Das Aufladen des Akkus erfolgt dabei immer automatisch, sobald das Gerät ans Stromnetz angeschlossen wird. Und wer dachte, dass dies schon alles wäre, sieht sich getäuscht, denn zu guter Letzt legt Bose seinem jüngsten Spross noch eine kleine Fernbedienung bei, über die neben der Lautstärkejustage und der Play-/Pause- Funktion auch noch die Trackwahl vorgenommen werden kann. Wie das Ganze dann in der Praxis funktioniert, will ich nun unter erschwerten Bedingungen bei mir zu Hause herausfinden.

Preis: um 548 Euro

Bose SoundLink Wireless Music System

Spitzenklasse


-

Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 14.01.2010, 14:30 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann