Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: LG TA-106


Kraftzwerge

5719

LG präsentiert seinen Kunden ein elegantes HiFi-System, mit dem sich der koreanische Hersteller auf Neuland begibt. Die Micro-HiFi-Anlage TA106 ist das erste System aus dem Hause des Unterhaltungsgiganten, das aus zwei getrennten Komponenten, CD-Spieler und Receiver, aufgebaut ist. Optisch überzeugt die Micro-Anlage TA106 auf Anhieb – wie sie sich in der Praxis schlägt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Test.

Die Bausteine der Micro-Anlage sind speziell auf den Geschmack deutscher HiFi-Kunden abgestimmt: das Design ist betont schlicht, wenige Knöpfe auf der Front sorgen für ein ruhiges Erscheinungsbild und erleichtern zugleich die Bedienung. Am Verstärker finden sich nur drei Drehregler, wobei der zentral angeordnete die Lautstärke regelt und die beiden anderen die Justage des Hoch- bzw. Tieftonpegels ermöglichen. Unauffällig auf der rechten Seite der Frontplatte befindet sich eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, an die ein Kopfhörer angeschlossen werden kann. Verstärker und CD-Spieler sind jeweils nur 24 Zentimeter breit und etwa sieben Zentimeter hoch. Auch in die Tiefe bauen die Bausteine nur rund 25 Zentimeter, so dass sich für die schmucke LG TA106 leicht ein Plätzchen zum Aufstellen finden lassen wird. Die silberfarbene Micro-HiFi-Anlage mit Fronten aus Aluminium wird mit zwei kompakten Lautsprechern in dunkler Holzoptik ausgeliefert.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG TA-106

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2012, 09:15 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages