Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Mobile sonstiges

Einzeltest: Panasonic HX-A500


4K-Action

9980

Längst gibt sich weder der Downhill-Akrobat noch der Kite-Surfer mit der mehr oder weniger einsamen Ausübung seines rasanten Hobbys zufrieden. Filmen und Teilen heißt die Devise. Die Videospezialisten von Panasonic sorgen mit der HX-A500 für vielfältige Einsatzmöglichkeiten, bei gleichzeitig hoher Bildqualität.

Zwar mag ein bekanntes Konkurrenzprodukt mit seiner kompakten Würfelform gewisse Vorteile für sich verbuchen, die Bildqualität gehört indes sicher nicht dazu. Die HX-A500 schafft die 4K-Aufzeichnung tatsächlich mit 25 Bildern pro Sekunde, womit gewährleistet ist, dass es nicht zu Rucklern kommt, wie das zum Beispiel bei den 16 Bildern des Konkurrenz- Modells der Fall ist. Ein weiteres Plus kann die kleine Panasonic ebenfalls für sich verbuchen; sie verfügt über einen sehr effektiven Bildstabilisator, damit selbst bei rasanter Downhill-Fahrt nicht jede Baumwurzel gleich aufs Bild durchschlägt. 

Volle Packung


Die HX-A500 besteht also aus zwei Teilen, der Optik und dem eigentlichen Camcorder-Modul mit den Bedienelementen sowie einem kleinen, aber guten Display. Die Verbindung wird durch ein Kabel gewährleistet. Die Bedieneinheit mit dem Display nimmt die microSD-Karte auf und wird anschließend in der mitgelieferten Hülle am Arm befestigt. Das Kameramodul wird derweil an der Kopfhalterung angebracht, und schon kanns losgehen. 

Abfahrt


Die HX-A500 bietet neben den normalen Filmaufnahmen in maximal 4KAuflösung auch eine Slowmotion-Funktion, Loop-Recording sowie einen Foto-Modus an. Die Bildqualität profitiert vom vergleichsweise großen Sensor und von der für eine Action- Cam außergewöhnlichen Bildruhe, so dass das fertige Video sich unbedenklich am großen Fernsehbildschirm oder Beamer ansehen lässt. Der integrierte Akku hält für knapp zwei Stunden Aufnehme eines 4K-Videos. Ein Mikrofon im Kameramodul sorgt für authentische Tonaufnahmen.

Fazit

Panasonic erreicht mit der HX-A500 vor allem Sport- und Freizeitfilmer. Die Videos aus der Perspektive des Aktiven haben allerdings einen ganz besonderen Charme; selten fühlt man sich derart mitten im Geschehen.

Preis: um 430 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic HX-A500

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Videoqualität 40%

Fotoqualität 20%

Tonqualität 10%

Bedienung 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Action-Cam 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 01805 5015140 
Internet www.panasonic.de 
Messwerte
Abmessungen: 94 x 60 x 27 mm, 26,5 x 68 mm (Kamera) 
Gewicht: 128 g (Steuereinheit), 31 g (Kamera) 
Sensor: 1/2,3"-BSI-MOS-Sensor mit 12,76 Megapixel 
Objektiv: Panasonic Linse F2,8, f3,4 mm 
Video-Modi 3840 x 2160/25p, 1920 x 1080 50p und 25p, 1280 x 720 50p; Slomo: 1920 x 1080 50 fps, 1280 x 720 100 fps, 848 x 480 200 fps 
Foto-Modi Einzelbild, 16,3 MP, 8,3 MP, 5,3 MP, Intervall: 3 Sek., 5 Sek., 10 Sek., 30 Sek., 60 Sek 
Stamina ca. 120 Minuten 4K-Video 
Ausstattung
Kurz und knapp:
+ umfangreiches Zubehör 
+ extrem leicht und robust 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 14.10.2014, 15:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages