Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: JVC KW-V51BT


Taufrisches Topmodell

10459

Gerade erst wurde JVCs neues Moniceiver-Topmodell auf der CES in Las Vegas vorgestellt, jetzt ist der Multimedia- und Smartphone-Spezialist bereits bei uns zum Test eingetroffen.

Vor weniger als einem Jahr setzte das Vorgängermodell KW-V50BTbei der Smartphone- Kompatibilität Maßstäbe. JVC schickt den KW-V51BT jetzt zu einem UVP von 480 Euro ins Rennen. Der Vorgänger lag noch bei 600 Euro UVP. 

MHL/HDMI


Wie gehabt bietet die Rückseite des Gerätes einen HDMI/MHL2-Eingang. Hierüber können Android-Telefone und das iPhone 5 oder andere AV-Quellen verbunden werden. Der Monitor zeigt ein Abbild des Handy-Displays in digitaler Qualität. Eine Steuerung des Smartphones über den Touchscreen des JVC ist mit der kostenlose App „JVC Smartphone Control App“ möglich. Ist diese installiert und aktiviert, so kann das Telefon über den Moniceiver gesteuert werden. Ähnliches geht mit einem iPhone im App-Modus. Hier werden nur bestimmte Apps unterstützt. Zum Generationswechsel nahm JVC dabei kleine Änderungen in der Bedienung der App vor, so dass relevante Funktionen jetzt noch komfortabler aufgerufen werden können. 

Bewährte Ausstattung


Anschluss- und Ausstattungsvielfalt des KWV51BT entsprechen der vom 50 BT bestens bekannten und bewährten. DVD, USB, Aux, UKW und natürlich Bluetooth nach neuestem Standard sind ebenso integriert wie zahlreiche AV-Ein- und Ausgänge. Sechs Vorverstärkerausgänge, Hoch- und Tiefpassfilter, ein dreibändiger Equalizer und die Kompatibilität mit FLAC bilden eine gute Basis zum Aufbau klanglich hochwertiger Anlagen. 

Fazit

Das JVC KW-V51BT ist ein hervorragender Moniceiver, der sich bestens mit modernen Smartphones versteht und deren Apps auf seinen sieben Zoll großen Touchscreen bringt.

Preis: um 480 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC KW-V51BT

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 20% :
Bassfundament 4%

Neutralität 4%

Transparenz 4%

Räumlichkeit 4%

Dynamik 4%

Bild 19.98% :
Schärfe 3.33%

Helligkeit 3.33%

Kontrast 3.33%

Farbwiedergabe 3.33%

Blickwinkel 3.33%

Reflexion 3.33%

Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood Deutschland, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.jvc.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 3.5 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 599 
CD
THD+N (%) 0.009 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.027 
SNR (A) 67 
Übersprechen (dB) 56 
Monitorgröße (cm) 7 Zoll 
Touchscreen Ja 
Dual Zone Ja 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder Nein / Nein 
param. / graf. EQ-Bänder 3/ Nein 
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Pre-outs
AV-in / AV-out Cinch Ja / Ja 
Digitalausgang Nein 
Anschluss Kamera / Navigation Ja / Nein 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges MHL 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 06.02.2015, 14:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.