Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Kenwood DNX4250DAB


Smartphone-Spiegelung

9751

Bereits in den letzten Ausgaben begeisterten uns die neuen Kenwood-Geräte mit vorbildlicher Smartphone-Anbindung über HDMI und Bluetooth. Mit der neuesten Firmware-Version beherrscht nun auch der preisgünstigste Naviceiver dieses Feature.

Zunächst ist der DNX4250DAB ein voll ausgestatteter Naviceiver, wie man ihn bereits aus den vergangenen Jahren bei Kenwood kennt. An Bord ist Garmins europaweite Navigation mit allem Komfort, inklusive Smartphone- Link. So lassen sich z.B. letzte Ziele und gespeicherte Positionen zwischen der Navigation auf einem Android-Smartphone und dem Kenwood austauschen. Zudem kann über die Internetverbindung des Telefons auf die Garmin-Live-Dienste zugegriffen werden. Darunter sind kostenlose Dienste wie z.B. Wetter oder Parkplatzsuche und auch kostenpflichtige Abonnements wie Garmins Verkehrsinformationen 3D-Traffic.

Digitalradio


Ebenfalls an Bord ist Kenwoods vorbildlicher Digitalradio-Empfänger. Wie gehabt blendet dieser bei abreißendem DAB+-Empfang unterbrechungsfrei aufs UKW-Programm um. Über die Time-Shift-Funktion können zudem kurze Sequenzen aufgenommen und zeitversetzt wieder abgespielt werden. Und auch die übrige Ausstattung ist vielfältig. Der rückwärtige USB-Anschluss beherrscht neben den üblichen komprimierten Formaten auch die klanglich hochwertige Wiedergabe von WAV- und sogar FLAC-Dateien. Bluetooth für Freisprechen und Audiostreaming ist ebenso integriert wie DVD  

HDMI/MHL


Für Smartphones bietet die Rückseite des DNX- 4250DAB zudem einen digitalen HDMI/MHL-Anschluss. Kompatible Android-Smartphones und das iPhone 5 lassen sich hierüber mit dem Kenwood verbinden, so dass das Telefon-Display auf den Moniceiver gespiegelt wird. Mit der neuesten Firmware 1.3.0 ist zudem eine Steuerung des Smartphones möglich. Hierzu muss vorher die Kenwood-App „Kenwood Smartphone Control“ installiert und das Telefon per Bluetooth verbunden werden. Bei kompatiblen Android-Geräten ist dann die Steuerung aller Apps möglich. Beim iPhone werden ausgewählte Apps unterstützt. 

Audio


Wirklich bemerkenswert sind die Möglichkeiten zur Klangoptimierung. Denn das Kenwood besitzt einen integrierten DSP, der sogar eine Laufzeitkorrektur anbietet. Equalizer sowie Hoch- und Tiefpass-Filter erscheinen da schon selbstverständlich. Zum Anschluss externer Verstärker stehen getrennte Vorverstärker- Ausgänge für Front, Rear und Subwoofer zur Verfügung. 

Testergebnisse


Die Bedienung des Kenwoods erfolgt flüssig und ohne Hakeln. Die Menüs sind übersichtlich und klar strukturiert. Ist das Setup einmal erfolgt, funktioniert die Steuerung des Smartphones über HDMI und Bluetooth super. Die Kombination aus analogem und digitalem Rundfunkempfänger funktioniert wie beim Vorgängermodell DNX4230DAB einfach klasse. Klanglich und messtechnisch gibt das Kenwood ohnehin keinen Grund zur Beanstandung. 

Fazit

Mit hervorragendem DAB+/UKW-Empfangsteil auf der einen Seite und zeitgenössischer Smartphone-Anbindung inklusive HDMI andererseits empfiehlt sich das Kenwood DNX- 4250DAB gleichermaßen für Radiovielhörer wie für Menschen, die ihr Smartphone und die darauf installierten Apps keine Sekunde missen möchten. Hinzu kommt ein DSP, der klanglich ein enormes Potenzial eröffnet.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood DNX4250DAB

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kenwood, Bad Vilbel 
Hotline www.kenwood.de 
Internet 06101 4988500 
Technische Daten
Verstärkerleistung in Watt 16 
Ausgangsspannung in Volt 1,7 
Ausgangsimpedanz in Ohm 600 
CD / USB
THD+N (%) 0.03 
SNR (A) 92 
Tuner
THD+N (%) 0.074 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 54 
Monitorgröße Zoll 6.1 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen HP / TP 
Pre-outs
AV-in Ja 
Video-out Ja 
Anschluss Kamera Ja 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod Ja / Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges DAB+ 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 13.08.2014, 15:34 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann