Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Acoustic Solid 111 Metall


Gestählt

8007

Der Titel trügt – Aluminium ist das Material der Wahl, wenn es im Hause Acoustic Solid darum geht, Vollmetall-Laufwerke zu fertigen. Und so wird aus dem schlanken 111 ganz schnell ein richtig ernst zu nehmendes Masselaufwerk

Mitspieler


Tonabnehmer:

 Nagaoka MP100, MP110
 Grado Prestige Black, Blue


Phonoverstärker:

 Trigon Advance
 PS Audio GCPH modifiziert
 Pure Sound P10 und T10


Verstärker:

 Krell S-550i

 ASR Emitter 1


Lautsprecher:

 Totem
 Progressive Audio Elise II
 K+T TriStar


Gegenspieler


Plattenspieler:

 Clearaudio Emotion II
 Transrotor Rossini

Preis: um 1750 Euro

Acoustic Solid 111 Metall


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 20.06.2013, 14:11 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH