Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: EAT E-Flat


Flachmänner

5613

Endlich mal ein Hersteller, der seine Produktpalette nach unten ergänzt – und seinem sehr gelungenen Plattenspieler gleich einen schon fast radikalen Tonarm mit auf den Weg gibt

Mitspieler


Tonabnehmer:

 Grado Starement 1
 Benz Ace SL
 Lyra Kleos

Phonovorstufen:

 MalValve preamp three phono
 Audionet PAM G2/EPC

Vorstufen:

 MalValve preamp four line
 Accustic Arts Tube Preamp 2

Endverstärker:

 Accustic Arts Amp2 MK2
 SymAsym

Lautsprecher:

 Manger msmS1
 Klang + Ton „Nada“

Zubehör:

 Netzversorgung von PS Audio und HMS
 NF-Kabel von van den Hul und Transparent
 Phonokabel van den Hul
 Lautsprecherkabel von Transparent
 Plattenwaschmaschine von Clearaudio


Gegenspieler


Plattenspieler:

 Transrotor Fat Bob / SME 309
 Acoustic Solid Machine / SME M2/12

Preis: um 4000 Euro

EAT E-Flat


-

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 20.03.2012, 19:42 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH