Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Rega RP40


40 Jahre und kein bisschen leise

8883

Kaum zu glauben: Seit 40 Jahren gibt es Rega nun schon. Das ist sehr respektabel, hat man doch somit als kleine Firma nicht nur den aktuellen Plattenspieler-Boom mitgemacht, sondern eben auch die schweren Zeiten durchlebt

Mitspieler


Phonoverstärker:

 iFi iPhono
 Quad Twentyfour P

Verstärker:

 Silbatone 300B
 Acoustic Masterpiece AM- 201
 Dartzeel NHB-18NS und NHB-108

Lautsprecher:

 Manger MSSp1
 K+T Minimonitor TS

Zubehör:

 Netzleisten von PS Audio, Silent Wire
 Kabel von van den Hul, Silent Wire
 Basen von Liedtke Metalldesign, Thixar und Accurion 


Gegenspieler


Plattenspieler:

 Linn LP12 mit Ekos II
 Music Hall MMF-7.1
 Acoustic Solid 111 Wood 

Preis: um 1000 Euro

Rega RP40


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 31.12.2013, 10:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages