Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
WARTUNGSARBEITEN!
Am Montag, den 26.09.2016, wird die Seite in der Zeit von 22:00 Uhr bis ca. 04:00 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten nicht erreichbar sein. Wir bitten um ihr Verständnis.
Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: MK Digital XP 1000


Perfekter HD-Empfang

7410

Mit dem XP 1000 bringt die Firma MK Digital ihren ersten HDTV-Sat- Receiver auf den Markt, der viele spannende Funktionen verspricht. Wir haben ein Testmuster angefordert.

Der MK Digital wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159 Euro angeboten und ist mit einem HD-TV-tauglichen Satellitentuner ausgestattet. 

Ausstattung und Bedienung 


Auf der Frontseite befindet sich kein Display. Lediglich eine kleine Leuchtdiode gibt über den aktuellen Betriebszustand Auskunft. Hinter einer Klappe finden wir Programmwahltasten, eine CI-Schnittstelle und zwei Kartenleser. Die Rückseite bietet neben einem HDMI-Anschluss für Flat-TVs auch eine Scartbuchse. Die HiFi- Anlage kann über ein optisches Digitalkabel angeschlossen werden. Die Ethernetschnittstelle dient dem Einbinden des Receivers ins heimische Netzwerk. Eine USB-Buchse sowie ein Netzschalter runden die Rückseite ab. Der MK Digital basiert auf Linux und ist daher vielseitig einsetzbar. Die Grundeinstellungen sind dank eines logischen Installationsmenüs schnell vorgenommen. Sämtliche Menüs sind übersichtlich und bieten zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Auch die mitgelieferte Fernbedienung hat eine sinnvolle Tastenanordnung. Zudem lässt sich über den Handsender auch das TV-Gerät steuern. Besonders übersichtlich kommt der elektronische Programmführer daher, der die Daten in verschiedenen Ansichten darstellen kann. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten innerhalb der Menüs erlauben die perfekte Anpassung an die heimischen Komponenten. Die Umschaltzeiten sind mit knapp zwei Sekunden im HD-Betrieb sehr schnell. 

Bild und Ton


Der HD-taugliche XP 1000 zeigte auf unserem Referenz-Fernseher ein brillantes, scharfes und naturgetreues Bild. Auf Wunsch kann die Auflösung bis zu 1080p hochskaliert und sogar Helligkeit, Kontrast und Schärfe via Menü angepasst werden. Über HDMI und den optischen Digitalausgang transportiert der MK Digital Mehrkanalton an den heimischen AV-Receiver. Ein etwaiger Zeitversatz zwischen Bild und Ton lässt sich via Menü anpassen. Über Ethernet oder einen optionalen USB-WLAN- Stick bietet der HDTV-Sat-Receiver Zugriff auf Daten im heimischen Netzwerk. Die USB-Schnittstelle erlaubt das Andocken von Speichersticks und externen Festplatten. Hierauf befindliche Musik, Fotos und Videodateien werden uneingeschränkt wiedergegeben. Eine Aufnahmefunktion war in der uns vorliegenden Software-Version nicht möglich.

Fazit

Der MK Digital XP1000 bietet sehr gute Bildqualität, schnelle Umschaltzeiten und lässt sich dank Linux-Betriebssystem auf Wunsch individuell erweitern.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
MK Digital XP 1000

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MK Anadolu, Münster 
Telefon 06071 9298857 
Internet www.mk-digital.de 
Messwerte
Abmesungen (in mm) 260/60/180 
Stromverbrauch Standby / Betrieb 0.4/7.1 
Aktuelle Software-Version im Test 1.0 
Ausstattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ Einbindung ins Heimnetzwerk 
+ große Medienunterstützung via USB 
Klasse Mittelklasse 
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 25.02.2013, 10:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages