Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Smartphones

Einzeltest: Technisat TechniPhone 5


Größer, schöner, schneller!

10774

Nach dem erfolgreichen Start des TechniPhone 4 gibt es  nun ein weiteres Smartphone vom Dauner Unternehmen  TechniSat. Das TechniPhone 5 kommt mit HD- Display,  das dort Tetino-Display heißt, und verfügt über eine   Dual-SIM-Funktion, genau wie das günstige TechniPhone  4. Darüber hinaus ist vieles anders.  

Zeugte das 4er-Modell schon von  sehr hoher Fertigungsqualität  in Anbetracht des Preises, so  setzte man beim TechniPhone 5 noch  einen drauf: Ein metallischer Rahmen  umfasst das Display, die Rückseite  wird von einem Kunststoffdeckel gebildet, worunter sich neben dem wechselbaren Akku auch die beiden SIM- Kartenslots sowie die Aufnahme für die  microSD-Karte befindet. Falls der interne  Speicher von 16 GB einmal nicht reichen sollte, kann man hier bis zu 32 GB  zusätzlich einstecken. 

Ansichtssache

 Das Tetino-Display verfügt über eine  HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln,  die zusammen mit der 4,7-Zoll-Diagonalen eine Pixeldichte von über 300 ppi  erreicht. Das Ganze ist in IPS-Technik  ausgeführt, so dass wir, wie erwartet, kontraststarke, brillante Bilder zu   sehen bekommen, nachdem das TechniPhone binnen 42 Sekunden hochgefahren ist. Im Betrieb erlaubt sich das  Smartphone keinerlei Schwächen, die  Fingergesten auf dem Display werden  unverzüglich vom installierten  Android   4.3 umgesetzt, wofür maßgeblich der  Quad-Core-Prozessor sowie der 1-GB- Arbeitsspeicher verantwortlich zeich- nen. Damit dem Prozessor nicht allzu  schnell die Puste ausgeht, ist der wechselbare Akku mit einer Kapazität von  2.000 mAh ausgerüstet. Diese reichte  bei unserem Testlauf locker für sieben  Stunden Nonstop-Filmvergnügen, sur- fen und telefonieren kann man deut- lich länger. Ganz besonderen Wert  legt man bei TechniSat auf einen guten   Radioempfang, wobei Empfang hier das  falsche Wort ist, denn ganz zeitgemäß   setzt man auf Online-Angebote wie die Radioteque oder  das StarSat-Radio. Ein klassisches UKW-Radio ist außerdem  enthalten, das funktioniert allerdings  nur mit Headset, da dieses dann als  Antenne fungiert.

Außerdem sind maxdome, inklusive Monats-Gutschein, und  die Arte Mediathek vorinstalliert.    

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Technisat TechniPhone 5

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 05.05.2015, 14:58 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug