Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Stereoanlagen

Einzeltest: Advance Acoustic EZY 80


All-in-One

6700

Es sind oft die kleinen Dinge, die begeistern. So auch das neue HiFi-System EZY 80 von Advance Acoustic: eine komplett ausgestattete, hochwertige und hochmoderne Musikanlage mit nur 24 Zentimeter Breite.

In der heutigen Zeit sind die Ansprüche der Musikliebhaber an eine moderne HiFi-Anlage deutlich umfangreicher geworden als noch vor zehn Jahren. Waren früher ein CD-Player, Verstärker und eventuell noch ein Radiotuner üblicher Standard, mag man heutzutage digitale Netzwerk-Medien wie Internetradio, Musikstreaming vom PC, USB-Stick oder gar Smartphone eigentlich nicht mehr missen. Diesen Ansprüchen hat sich der französischer HiFi-Hersteller Advance Acoustic gestellt und präsentiert mit der brandneuen EZY 80 ein hochmodernes Produkt im klassischen Gewand – das Ganze sogar im Mini-Format.

EZY 80


Das smarte, kompakte HiFi- System besteht aus zwei separaten Komponenten, jeweils mit handlichen Abmessungen von nur und 245 x 110 x 325 Millimetern. Dabei bringen die solide verarbeiteten Gehäuse aus Metall zusammen rund 7 Kilogramm auf die Waage; von einer simplen Mini-Anlage kann nicht die Rede sein, hier handelt es sich um ausgereifte HiFi-Komponenten. Im Prinzip handelt es sich bei der EZY 80 um eine getrennte Vor-/ Endstufen-Kombi, denn in einer der Komponenten werkeln ausschließlich die mit 2 x 112 Watt kräftig bemessenen Verstärker-Endstufen – unschwer zu erkennen an den beleuchteten, analogen Zeigerinstrumenten für die Ausgangsleistung. Sehr schön, dass Advance Acoustic hier modernste Endstufentechnologie mit dem guten alten VU-Meter kombiniert hat - Retro- Design ist halt „in“. In dem zweiten Block der Anlage finden sich neben der reinen Vorstufe mit Klang- und Lautstärkeregelung ein CD-Player, ein AM/FM-Tuner und diverse analoge und digitale Schnittstellen. So lässt sich zum Beispiel über die Ethernet LAN-Buchse eine Verbindung zu einem Heimnetzwerk aufbauen und auf Internetradiodienste zugreifen. Auch vermag die EZY 80 Musikdaten von PC oder Netzwerk-Festplatten abzuspielen. Ein zusätzlicher USB-Anschluss, zwei Digital-Ausgänge und zwei analoge Cinch-Eingänge vervollständigen die Anschlussvielfalt. Über den eingebauten Bluetooth-Empfänger können außerdem Smart-Telefone kabellos Musikdaten an das Musiksystem senden.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Advance Acoustic EZY 80

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 24.10.2012, 15:46 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages