Kategorie: Subwoofer (Home)


Vergleichstest: Magnat Omega Sub250


Magnat Omega Sub250A LTD

5099.php

Bei der Entwicklung dieses Subs hat Magnat einmal mehr ganz tief in die Ausstattungsliste gegriffen und sich auch in Sachen Optik etwas Besonderes einfallen lassen. 

Ausstattung

Magnats Sub 250A LTD sticht optisch aus dem Vergleichsfeld heraus. Das liegt in erster Linie an seinem ungewöhnlichen Palisanderkleid, welches dank einer edlen Klarlackschicht erst richtig zur Geltung kommt. Zudem verfügt er über eine 400 Watt leistende Endstufeneinheit und einen Klippel-optimierten 260-Millimeter-Tieftöner, der seine Schallanteile im definierten Abstand Richtung Boden abgibt. Letzterer erfreut sich einer beschichteten und gehärteten Papiermembran, die die Vorteile einer extrem leichten und ultrafesten Schwingeinheit vereint. Abgerundet wird das Ausstattungspaket durch das übersichtlich gestaltete Aktivmodul, das mit griffigen Drehreglern zu Lautstärke-, Trennfrequenz- und Phaseneinstellung sowie mit zwei Hoch- und zwei Niederpegeleingängen versehen ist. 

Praxis/Klang

In „Terminator – Salvation“ ist es einmal mehr die legendäre Tankstellenszene, in der der Sub gefordert wird und in der er zugleich brachial und kontrolliert zu Werke geht. Dies wird besonders deutlich, als die Bewegungen der riesigen Maschine sowie die anschließend einschlagenden Geschosse und Explosionen körperhaft und mit jeder Menge Energie direkt in unser Testkino gestellt werden. Dass der Sub250 auch im Grundtonbereich imposant zu Werke zu gehen vermag, wird nur wenige Augenblicke später deutlich, als der flüchtende Lkw eine Vielzahl alter Autos rammt und jede Karambolage impulsiv und mit mitreißender Dynamik reproduziert wird.

Fazit

Dieser Bassmeister erfreut sich sinnvoller Features und perfekter Verarbeitung. Zudem überzeugt er durch seinen extremen Tiefgang, durch druckvolle Dynamik und unglaubliche Pegelreserven und erweist sich gleichermaßen als Lösung für den Wohnraum- wie für den Heimkinoeinsatz.

Preis: ab 850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Magnat Omega Sub250

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%
Präzision 20%

Pegelfestigkeit 20%

Dynamik 15%

Physische Wirkung 15%

Labor 10%
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Praxis 20%
Verarbeitung 15%

Ausstattung 5%

Ausstattung & technische Daten 
+ brachiale Tiefbasspower 
+ exzellente Verarbeitung 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Garantie (in Jahre)
Vertrieb Audiovox, Pulheim 
Telefon 02234/8070 
Internet www.magnat.de 
Ausstattung
Ausführungen palisander, schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 317/510/450 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Downfire 
Gewicht (in Kg)
Verstärkerleistung (RMS) (in Watt) 400 
Tieftonchassis (in mm) 260 
Pegel Regler 
Trennfrequenz Tiefpass Regler (50 - 150 Hertz) 
Phase Regler (0-180°) 
Niederpegelein-/ausgänge Cinch (2/0) 
Hochpegelein-/ausgang Schraubklemmen (2/0) 
Preis/Leistung hervorragend 
+ brachiale Tiefbasspower 
+/- exzellente Verarbeitung 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 13.12.2011, 12:10 Uhr
Folgen Sie uns:
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.