Händlersuche

Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihr PLZ-Gebiet oder wählen Sie ein Land:

Österreich
Schweiz

Newsletter

Abonniere den Newsletter und erhalte Informationen über neue Magazine, exklusive Spezial- angebote, Gewinnspiele, neue Features sowie limitierte Angebote unserer Partner.

Newsletter abbestellen

> > > ViewSonic ViewPad 10pro

Kategorie: Tablets

Vergleichstest: ViewSonic ViewPad 10pro

Viewsonic ViewPad 10pro

ViewSonic ViewPad 10pro
  • tablet_pc_viewsonic_viewpad_10pro_bild_1335182888.jpg
  • tablet_pc_viewsonic_viewpad_10pro_bild_1335182906.jpg

Viewsonic stellt mit dem 10-Zoll Pro-Tablet das zweite Gerät mit Windows-7-Betriebssystem in diesem Testfeld. Damit der Besitzer von der optimierten Android-Oberfläche profitieren kann, ist zusätzlich die Version Android 2.2 installiert, allerdings nur als Emulation, dass heißt, das Windows immer im Hintergrund läuft. Weil das entsprechend Ressourcen benötigt, hat Viewsonic weder am Gewicht noch an der Gehäusedicke gespart und einen kräftigen Akku eingebaut. Dessen Kapazität reicht allerdings gerade einmal für einen Betrieb von 3,5 Stunden aus, in denen ein HD-Video abgespielt wird. Im Innern werkelt ein Intel-Oak-Trail-Prozessor, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Der soll zwar ohne Lüfter auskommen, zur Sicherheit hat man bei Viewsonic aber mindestens einen Lüfter eingebaut, der sich zumindest beim Hochfahren auch hörbar zu Wort meldet. Wenn das Tablet dann bereit ist, setzt die temperaturgesteuerte Regelung ein, und es wird wieder still ums Tablet. Der Vorteil einer Kombination aus Windows-Tablet mit Android-Emulation liegt eindeutig in ihrer Businesstauglichkeit; so darf das Viewsonic mit auf Geschäftsreise, weil es durch die Ausstattung mit Windows die volle Kompatibilität mit geschäftlichen Daten und Netzwerken verspricht. Das gilt im Übrigen auch für das Abspielen vieler Medien, denn diesbezüglich hat Windows eindeutig die Nase vorn.

Kann ein Video beispielsweise mal nicht abgespielt werden, reicht meist eine kurze Suche im Internet, und der Player ist schnell gefunden. Zwar wird das ViewPad im Gegensatz zum Acer W500 ohne Tastatur ausgeliefert, dennoch lässt sich im Windowsbetrieb eine Tastatur auf dem Bildschirm einblenden – für alle Fälle. Zum reinen Surfen oder zur Unterhaltung wird dann Android gestartet; die Oberfläche ist deutlich besser per Touchscreen zu bedienen, weil einfach die Schaltflächen größer sind. Der Bildschirm selbst entstammt beim ViewPad 10pro offensichtlich nicht der aktuellsten Produktion; der Blickwinkel ist im Vergleich zur Konkurrenz viel zu gering und auch die Reflexionen bei direkter Sonneneinstrahlung sind stärker.

Fazit

Das ViewPad 10pro ist weniger gelungen als sein kleiner Bruder aus der Oberklasse. Wer es jedoch unbedingt braucht, hat mit dem Viewsonic-Tablet immer ein Windowsgerät dabei und kann bei Bedarf auf eine bewährte Android- Installation zurückgreifen.

Thomas Johannsen
Testredaktion Tablet PC

tablet_pc_acer_iconia_tab_w500_bild_1335179429.jpg

Acer Iconia Tab W500

tablet_pc_asus_eee_pad_tf101g_bild_1335179785.jpg

Asus Eee Pad TF101G

tablet_pc_lenovo_ideapad_tablet_k1_bild_1335180194.jpg

Lenovo IdeaPad Tablet K1

tablet_pc_packard_bell_liberty_tab_g100_bild_1335180482.jpg

Packard Bell Liberty Tab G100

tablet_pc_sony_tablet_s_bild_1335180770.jpg

Sony Tablet S

tablet_pc_toshiba_at100_bild_1335181271.jpg

Toshiba AT100

tablet_pc_viewsonic_viewpad_10pro_bild_1335182888.jpg

ViewSonic ViewPad 10pro

Fotostrecke schliessen
ViewSonic ViewPad 10pro - Fotostrecke
hifitest.de Bildergalerie
Die Buchse ist eindeutig für Headsets geeignet

ViewPad 10pro ViewSonic - Testergebnis

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

Preis (UVP)

um 530 €

Diese Tests könnten Sie ebenfalls interessieren

Datum Im Test Kategorie Bewertung Tester
07.11.2014
09:54
tablets_motion_r_12_bild_1415205638.jpg Motion R 12
Tablets 4.0 von 5 Sternen
Thomas Johannsen
01.11.2014
10:03
tablets_fujitsu_siemens_stylistic_q584_bild_1413974786.jpg Fujitsu Siemens Stylistic Q584
Tablets 3.5 von 5 Sternen
Thomas Johannsen
01.11.2014
10:03
tablets_asus_new_padfone_bild_1413974349.jpg Asus new Padfone
Tablets 3.5 von 5 Sternen
Thomas Johannsen
01.11.2014
10:03
tablets_samsung_galaxy_note_10_1_2014_edition_bild_1413975221.jpg Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition
Tablets 4.0 von 5 Sternen
Thomas Johannsen
01.11.2014
10:03
tablets_sony_xperia_z2_tablet_bild_1413975706.jpg Sony Xperia Z2 Tablet
Tablets 4.0 von 5 Sternen
Thomas Johannsen

Ausstattungsliste und technische Daten

ViewSonic ViewPad 10pro
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 261/173/16
Betriebsgewicht (in g) 833
Displaytechnik LCD, kapazitiv
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25,7 cm/1024 x 600
Tastatur / Touchscreen / Multitouch icon-minus/icon-yes/icon-yes
Beschleunigungssensor / GPS icon-yes/icon-minus
Farbe / Graustufen icon-yes/icon-minus
Speicher / Erweiterung 16 GB/microSD(HC) bis 32 GB
Betriebssystem Win7 Pro/Android 2.2.1
Bootzeit 53 Sec
Prozessor Intel Oak Trail bei 1,5 GHz
interne Lautsprecher stereo
WLAN / 3G / BT icon-yes/icon-minus/icon-yes
Akku / auswechselbar 5.000 mAh/icon-minus
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 3,5 Std.
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset icon-yes/icon-yes/icon-yes/icon-minus
Monitoranschluss icon-minus
Front- / Back-Kamera 1,3 MP/icon-minus
Wiedergabe-Formate
Flash icon-yes
Audio AAC LC, AAC, eAAC+ AMR-NB, AMR WB, BSAC, MP3, OGG Vorbis,
Video H.264, MPEG-4,DivX/Xvid 4/5/6,1080p kompatibles HD-Profi l, Motion JPEG
Foto JPEG, GIF, PNG, BMP
Aufnahme: Audio / Video / Foto icon-yes/icon-yes/icon-yes
Lieferumfang
USB-Kabel icon-minus
Kopfhörer icon-minus
Netzteil / Reisenetzteil icon-yes/icon-yes
Case icon-minus
Stift icon-minus
Klappständer icon-minus