Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tonabnehmer

Einzeltest: van den Hul DDT-II Special


Manufaktur

7450

Dieses gerade im HiFi-Bereich wahrlich überstrapazierte Wort kann nur noch in den seltensten Fällen auf seine wahre Bedeutung zurückgeführt werden. Zum Glück gibt es diese seltene Spezies immer noch: Den Hersteller, der seine Produkte mit der Hand fertigt

Mitspieler


Plattenspieler:

 Luxman PD-171
 VPI Traveler
 Denon DP-6700 mit Stax UA7

Phonoverstärker:

 Trigon Advance
 Dubiel Phonomaster
 Quad Twentyfour P

Verstärker:

 Lindemann 830S und 858
 MalValve Preamp Four
 DIY 2A3 SE

Lautsprecher:

 Cessaro Chopin
 K+T Minimonitor TS

Zubehör:

 Netzleisten von PS Audio, Silent Wire
 Kabel von van den Hul, Horn Audiophiles
 Basen von Liedtke Metalldesign, Thixar und Accurion


Gegenspieler

 Zyx R100 Yatra
 Van Den Hul The Condor
 Phase Tech P3G

Preis: um 1090 Euro

van den Hul DDT-II Special


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 27.03.2013, 15:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH