Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player

Vergleichstest: Test: 6 Mediaplayer ab 170 Euro


Player der Zukunft

257

Fotos aus der Digitalkamera, MP3-Musik vom PC, gebrannte DVDs und Youtube - sind heute up to date. Doch das Anschauen am Computerbildschirm macht nicht jedem Spaß. Mit einem Mediaplayer lassen sich die Inhalte jetzt auch ganz bequem auf den heimischen Fernseher bringen. Und das sogar in HD-Qualität. Wir haben uns sechs aktuelle Modelle für Sie angeschaut

Mediaplayer bringen Filme, Musik und Fotos von Speicherstick oder PC-Festplatte auf den TV-Bildschirm. Die modernen Alleskönner sind mit und ohne eingebaute Harddisk zu bekommen und haben einen zukunftsfähigen HDMI-Anschluss. Das Einspielen der Daten folgt ganz konventionell über Ethernet, USB oder Speicherkarte. Einige Mediaplayer haben auch ein WLANModul eingebaut. Möchte man diesen Weg nutzen, muss man die Daten im Netzwerk selbstverständlich zuvor freigeben. Im digitalen Zeitalter sind besonders die Datenformate ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Mediaplayers. Neben den üblichen MP3- oder JPEG-Formaten haben sich längst weitere Komprimierungen wie FLAC, AAC oder MPEG-4/H.264 durchgesetzt. Wir haben die getesteten Modelle mit allen Formaten ausführlich gefüttert.

Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 07.10.2009, 13:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann