Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: D/A-Wandler

Einzeltest: Luxman DA-250


Gut gelernt ist halb gewonnen

14339

Während manche alteingesessene Hersteller den digitalen Wandel verfluchen und sich in die klassischen analogen Zeiten flüchten, in denen Software keine Rolle spielte, gibt es auch Firmen, die sich den modernen Herausforderungen stellen.

Es scheint manchmal so, als würde das Feld der digitalen Musikwiedergabe in den letzten Jahren hauptsächlich von relativ jungen Firmen besetzt werden. Marken, die die momentane Situation nicht als digitalen Wandel wahrnehmen, sondern als Zustand, der längst eingetreten ist. Auch ist wahr, dass viele etablierte Firmen der HiFi-Branche ein wenig von den schnellen Entwicklungen in der digitalen Welt und damit auch von denen bei der Musikwiedergabe überrascht wurden und so ein wenig den Anschluss verloren haben. Doch immer wieder beweisen Firmen, die schon lange im Geschäft sind, dass sich Erfahrung auszahlen kann und jahrzehntelange Arbeit und Entwicklung im Audiobereich auch heute noch gefragt und wichtig sind. Luxman zeigt genau das mit dem DA-250. Die Japaner sind bereits seit dem Jahr 1925 im Geschäft und können damit auf eine über neunzigjährige Firmengeschichte zurückblicken, während derer sich die Branche mehr als nur ein Mal verändert hat. So findet sich Luxman also auch im digitalen Zeitalter zurecht und man hat das Know-how, hochwertige Komponenten für moderne Anlagen herzustellen. Dass es sich beim DA-250 um eben solch ein Gerät handelt, wird schon klar, wenn man ihn vor Augen und vor allem in den Händen hat.

Mit seinen 36 Zentimetern Breite ist der DAC eher von der kompakten Sorte, doch das Gewicht von etwa 5,6 Kilogramm bei einem so platzsparenden Gerät verrät bereits einiges über den Anspruch, den die Japaner hier erfüllen wollen. Bombenfest sitzt der Gehäusedeckel, dessen Schrauben unsichtbar auf der Unterseite versteckt sind. Die Spaltmaße zwischen den verschiedenen Metallsegmenten sind praktisch nicht erkennbar und die Materialstärke der Abdeckung ist so hoch, dass keines der Bleche einem bloßen Drücken mit den Fingern nachgibt. Auch an der Front setzt sich die enorm gute Verarbeitungsqualität fort. Anstatt mit einem simplen Taster wird das Gerät mit einem großen Druckknopf eingeschaltet, der den DA-250 mit metallischem Klicken zum Leben erweckt. Die zwei herausstehenden Regler bewegen sich ausschließlich in die Richtungen, die ihre Bedienungsweise vorgibt und sitzen ansonsten bombenfest an Ort und Stelle. Die Nutzung der Regler selbst geschieht nur gegen einen recht hohen Widerstand, der einem bei jeder Benutzung der Kontrollen eine wunderbare Wertigkeit deutlich macht.

Preis: um 2690 Euro

Luxman DA-250


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 02.09.2017, 14:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics XXL Brumberg Menden
www.brumberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-19 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 02373 160 117


Fernsehservice Geisler
www.fernsehservice-geisler.de
Beratungshotline:
Tel.: 0375 789628


FISCH Audiotechnik
www.fisch-audiotechnik.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 10-18 Uhr
Tel.: 030 624 86 51


Heimkino Aktuell
www.heimkino-aktuell-shop.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 8-24 Uhr
Tel.: 0211 699 90 330


Liedmann HiFi Center
www.liedmann.de
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0234 38 49 697

zur kompletten Liste