Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Stereovorstufen

Einzeltest: HiFi-Akademie Stream5


Gib mir 5!

15849

Die HiFi Akademie bringt immer wieder interessante Gerätekonzepte heraus. Auch bei ihrem neuesten System wurde lange nachgedacht, was man in einer HiFi-Anlage alles brauchen kann.

Ob auf der digitalen oder der analogen Seite, die HiFi Akademie ist immer für eine Überraschung gut. Besonders interessant wird es, wenn der Hersteller beides verbindet. So war dies schon beim cleveren aStreamer, mit dem man auch analoge Geräte wie Plattenspieler unkompliziert in ein Streaminggerät verwandeln konnte. Auch bei ihrem neuesten System kommt wieder beides zusammen, wenn auch etwas weniger ungewöhnlich als damals. Stream5 nennt sich das neueste System aus Leimen, bei dem der Gerätename nur Hinweise auf den vollen Umfang an Funktionen geben kann. Erneut entschied man sich für ein eher zurückhaltendes Gehäuse aus solidem Aluminium, das von außen nur wenige seiner Features offenbart. Ein breites, schwarzes Metallband legt sich hier zwischen die obere und die untere Hälfte, die mit großen Füßen für festen Stand sorgt und das Gerät recht hoch positionieren. Glatte Flächen dominieren, auch wenn die Quer- und Längskanten jeweils etwas abfallen und die Ecken überall gerundet sind. Einzig auf der Oberseite befinden sich einige Dinge, die aus dem Material heraustreten. Rechts befindet sich hier ein schmaler Streifen mit vier Tasten, von denen jeweils zwei eine kleine LED einrahmen.

Links dienen die Tasten zur Quellenwahl, während die Knöpfe rechts mit Vol + und Vol – gekennzeichnet sind. So kommen wir also schon einmal zur ersten Funktion des Stream5, der auch als Vorstufe konzipiert ist. Zwei analoge Eingänge ermöglichen CD-Playern oder Phono-Vorstufen die Nutzung des schlanken Multitalents. Auf der Ausgangsseite gibt sich der Stream5 noch etwas abwechslungsreicher und bietet je einen symmetrischen und einen unsymmetrischen Ausgang. Damit ist das Gerät also wunderbar dazu prädestiniert, direkt an Endstufen oder auch Aktivlautsprechern verwendet zu werden. Nun mag man denken, dass das Fehlen einer Anzeige oder eines Potenziometers mit Skala zu Verwirrungen führen kann, doch dafür bietet die HiFi Akademie eine clevere Lösung. Wird die Lautstärke verändert, ändert sich auch die Farbe der LED zwischen den beiden Tasten, die für den Schalldruck verantwortlich sind. Geringere Lautstärken lassen die Diode grün leuchten, im mittleren Bereich wird sie gelb und an der Grenze des möglichen Ausgangspegels wird die kleine Lampe rot. Das ist vielleicht weniger genau als eine Skala, aber absolut ausreichend und außerdem auch aus einiger Entfernung wunderbar zu erkennen. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch die Auswahl der Quellen, die neben der Beschriftung mit Zahlen auch eine eigene Farbe zugeteilt bekommen, die bei der Auswahl von der zweiten LED angezeigt wird.

Preis: um 2000 Euro

HiFi-Akademie Stream5


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 02.07.2018, 14:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Brettschneider
www.ep.de/brettschneider
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02401 53361


Euronics XXL Soltau
www.euronics.de/xxl-soltau/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 05191 9675 75


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 124 13 760


SP: Heko
www.sp-heko.de/
Beratungshotline:
Mo,Mi,Fr: 9-18 Uhr
Di,Do: 9-14 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 030 604 29 39


TootalMarkt Bremerhaven
qr-tootal.expert-manager.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0471 92459 203

zur kompletten Liste