Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: KEF LS50 Wireless


Genial einfach & einfach genial!

14439

Der britische Lautsprecher-Spezialist KEF hat bereits vor 5 Jahren mit dem zum 50-jährigen Firmenjubliäum vorgestellten Kompaktlautsprecher LS50 einen wahren Meilenstein präsentiert. Nun legt KEF noch eins drauf: Die neue LS50 Wireless vereint bereits vorhandene klangliche Tugenden mit modernster Aktivelektronik und komfortablen Streamingtechnologien.

Musikstreaming liegt seit einigen Jahren voll im Trend, denn komfortabel wie nie zuvor lassen sich mit geeigneten Produkten Musikdaten aus dem Internet, vom Smartphone oder von der heimischen Computer-Festplatte abspielen. Zum Musikhören wird also neben einem Lautsprecher-Set samt Verstärker ein entsprechender Mediaplayer bzw. Streamer benötigt – also zusätzliche Gerätschaften samt Verkabelung. Doch es geht auch viel einfacher und eleganter, indem die gesamte Streaming-Elektronik in einen Lautsprecher integriert wird. Und genau das hat KEF mit der neuen LS50 Wireless getan und somit eine genial einfache, komplette HiFi-Anlage, bestehend aus zwei kompakten Regallautsprechern, geschaffen.

Die Legende: LS50

Basierend auf der Lautsprecher-Legende LS3/5a hat KEF vor fünf Jahren mit der passiven Version der LS50 eine echte Legende geschaffen, die in kürzester Zeit unter audiophilen Lieberhabern zur Ikone wurde. Und exakt diese LS50 wurde ohne Kompromisse zu einer aktiven Variante ausgebaut – der LS50 Wireless. KEFs neuer Streaming- Mini-Monitor ist ein nur 30 cm hoher Regal- Lautsprecher, der satte 10 Kilo pro Box auf die Waage bringt. Der Grund ist sein exzellent verarbeitetes, superstabiles und resonanzarmes Gehäuse mit seiner typischen, abgerundeten Front, in der das patentierte Uni-Q-Koaxial-Chassis seinen Platz findet. Dieser außergewöhnliche Treiber mit Magnesium-Aluminium-Membran verfügt im Zentrum des Treibers über eine 25-mm-Aluminium-Hochtonkalotte mit vorgesetzter Tangerine-Waveguide. Letzterer trägt zur ausgezeichneten, breiten Schallabstrahlung des Zwei-Wege-Uni-Q-Chassis bei. Einen großen Anteil an dem phänomenalen Rundstrahlverhalten der KEF LS50 Wireless hat die speziell ausgeformte Membran des Mitteltöners. Die sehr flache Membran sorgt dafür, dass die Schallabstrahlung des Hochtöners nicht negativ beeinflusst wird. Zudem sorgt die gekrümmte Schallwand für eine optimierte Schallführung und für die Minimierung der Kantenreflexionen.

Das elliptisch ausgeformte Bassreflexrohr des Mini-Monitors ist an beiden Enden großzügig aufgeweitet, was das Strömungsverhalten ein- und austretender Luft begünstigt und somit Strömungsgeräusche vermeidet. Eine weitere Besonderheit zeichnet das Bassreflexrohr aus: Inmitten des Kanals sitzt eine flexible Einlage, die dabei helfen soll, langhubige Resonanzen zu eliminieren. Wahlweise ist die LS50 Wireless in drei Farbvarianten erhältlich: Titangrau mit rötlicher Membran, Hochglanzschwarz mit blauer Membran und in Hochglanzweiß mit kupferfarbener Membran.

Preis: um 2300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
KEF LS50 Wireless

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
143_0_3
Topthema: Scheiben-weise
Scheiben-weise_1568191598.jpg
Anzeige
Blu-ray-Receiver · Audioblock CVR-200

Kombigeräte sind echte Renner, denn ein einziges Gerät vereint die Vorzüge und Funktionen mehrerer Komponenten. Audioblock hat bereits gezeigt, dass Kombigeräte hohen Ansprüchen gerecht werden können. Neu im Programm bei Audioblock: Der CVR-200.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 21.09.2017, 09:56 Uhr