Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Philips 65OLED803


Ins Schwarze getroffen

17814

Im 164-cm-Großbildformat kommt der Philips 65OLED803 daher. Im letzten Jahr hatten wir sein Schwestermodell 55OLED803 bereits getestet, doch ist der 65-Zöller genauso gut? Zudem gibt es ein Update für das Smart-TV-System auf Android 8, das bei unserem Testgerät schon an Bord ist.

Der Philips 65OLED803 mit 65 Zoll (164 cm) Bilddiagonale besticht in Sachen Design durch seine schlichte Eleganz. Ein Metallrahmen umfasst das superdünne OLED-Display und misst dabei nur wenige Millimeter. Getragen wird der Philips von zierlichen metallenen Standfüßen zwecks Aufstellung auf einem Möbel. Als Alternative zur Tischaufstellung ermöglichen Gewindebuchsen in der Rückwand eine Wandmontage. 

Ambilight


Typisch für einen hochwertigen Fernseher der Marke Philips ist das dreiseitige Ambilight, das TV-Bilder oder Musik mit farbigem Licht passend begleitet. In seiner farblichen Abstimmung und der Lebhaftigkeit des Farbspiels ist das Ambilight flexibel einstellbar und bei Bedarf abschaltbar. Eine Extrataste auf der Fernbedienung erlaubt den sofortigen Zugriff auf die Einstellungen. Für Heimkinofans ist das Ambilight- Menü „Farbe folgen“ besonders interessant, weil man hier ein einfarbig weißes Licht hinter den TV projizieren kann, welches in etwa dem Standard-Weißton der Filmproduktionen entspricht. 

Ausstattung


Die TV-Ausstattung des Philips 65OLED803 kann sich sehen lassen: Seine digitalen TV-Twintuner verarbeiten DVB-T2 HD und DVB-C sowie Satellitenempfang (bis hin zu 4K-TV mit HDR). Vier HDMI-Eingänge, ein analoger AV-Eingang (über Cinch-Adapter), ein optischer Tonausgang, ein Kopfhörerausgang und zwei USB-Schnittstellen bieten sehr gute Anschlussmöglichkeiten. Dazu kommen noch LAN und WLAN, um den Smart-TV mit dem Heimnetzwerk und dem Internet zu verbinden. Eine USB-Festplatte kann entweder für USB-Recording am TV registriert werden oder dazu genutzt werden, die 16 GB Speicherkapazität des Smart-TV für Online-Anwendungen und -Games großzügig zu erweitern. Dank der TV-Doppeltuner kann ein (unverschlüsselter) TV-Sender gleichzeitig angeschaut werden, während eine USB-Aufzeichnung läuft. Die elektronische Programmzeitschrift („Guide“) kann die aktuellen Informationen entweder aus den TV-Signalen oder als Online-EPG (powered by Gracenote) aus dem Internet laden. 

Preis: um 3300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Philips 65OLED803

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
144_0_3
Topthema: Audioblock PS-10
Audioblock_PS-10_1568883699.jpg
Anzeige
Discjockey

Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 17.05.2019, 15:03 Uhr