Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Yamaha MCR-N560


Neuer Klassiker

8860

Seit über einem Jahrzehnt erfreuen die kleinen, feinen HiFi-Anlagen aus der Pianocraft-Serie die Musikliebhaber. Der Hersteller Yamaha legt wieder mal eins drauf und präsentiert mit der MCR-N560D die wohl modernste Pianocraft-Anlage aller Zeiten.

Im Jahre 2000 stellte Yamaha seine erste Pianocraft-Anlage vor und setzte damit das Startsignal für eine ganz neue Kategorie an HiFi-Geräten. War bislang eine HiFi-Anlage ein „Turm“ aus großvolumigem Verstärker, CD-Player und Radio-Tuner und zusätzlichen Lautsprechern, bot die Pianocraft zum ersten Mal eine wirklich gut klingende HiFi-Kombi im Miniformat, mit einfachster Bedienbarkeit und toller Verarbeitung zu fairem Preis. Passende Regallautsprecher waren bei den Pianocraft- Anlagen immer schon im Lieferumfang dabei – und zwar ernst zu nehmende, highfidele Schallwandler. Am Konzept der Pianocraft- Serie hat sich in den letzten 13 Jahren nichts geändert, nur dass heute im Jahr 2013 mit der aktuellen MCR-N560 das digitale Zeitalter inklusive Mediastreaming, Internetradio und HiRes-Audio komplett abgedeckt wird. 

MCR-N560


Wie üblich, besteht auch die MCR-N560 aus einem rund 21 cm breiten, zentralen Steuergerät. In seinem gut verarbeiteten Gehäuse aus Metall steckt ein 2 x 23 Watt starker, digitaler Vollverstärker, dessen Leistung für die mitgelieferten Lautsprecher völlig ausreicht. CD-Player sowie RDS-Radiotuner finden sich ebenfalls in dem eleganten Steuergerät. Unser Testmuster mit der Bezeichnung MCR-N560D bietet für 50 Euro Aufpreis sogar einen zusätzlichen DAB+-Digitalradio- Empfänger. Selbstverständlich bietet die 560er Pianocraft eine Reihe von Anschlüssen, vom analogen Cinch-Eingang über Miniklinke, Digitalanschlüsse (optisch und koaxial) bis hin zur USB-Frontbuchse ist alles dabei, was das Herz begehrt. Auch lässt sich die MCR-N560 über einen dreifach-EQ und einen Sound-Enhancer- Modus individuell klanglich einstellen, wahlweise mit den überschaubaren Tasten am Gerät oder per Fernbedienung. Wie gewohnt gehört zur Pianocraft ein Paar schmucker Regallautsprecher. In den etwa 27 cm hohen, hochglanzschwarzen Gehäusen steckt bewährte Chassis-Technik aus dem Hause Yamaha: jeweils ein 10-mm-Tiefmitteltöner mit der typisch weißen, hochsteifen Kunststoffmembran und eine 25-mm-Gewebekalotte. Die eigentliche Neuerung der MCR-N560 wird bereits im Buchstaben „N“ im Produktnamen deutlich, denn die neue Pianocraft beherrscht die hohe Kunst des Network-Streamings. Wird die MCR-N560 per Ethernet-Kabel an das heimische PC-Netzwerk, an einen Router oder an eine NAS-Festplatte angeschlossen, spielt die Pianocraft Musik aus den dort vorhandenen digitalen Datensammlungen. Erfreulicherweise kann die MCR-N560 sogar HiRes-Audiodaten im unkomprimierten 24-Bit/192-kHz-FLAC-Format sowie AAC-codierte Daten wiedergeben. Somit ist die Pianocraft auch für aktuelle audiophile Musikdaten gerüstet. Sofern die 560er per Netzwerkkabel und Router Zugriff aufs Internet hat, lassen sich per eingebauter vTuner-Software Tausende Internet-Radiosender abrufen, alles ganz problemlos und ohne komplizierte Programmierung. Besitzer von Smartphones oder Tablet-PCs werden sich über die kostenlose App zur Steuerung der Anlage und zum Streamen von Musik freuen, Musik vom Smartphone kann drahtlos zur Pianocraft gesendet werden. 

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha MCR-N560

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 31.12.2013, 10:19 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Niedermaier
www.elektro-niedermaier.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30,14-18 Uhr
Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 08022 22 46


EP: Brettschneider
www.ep.de/brettschneider
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02401 53361


EP: Jepkens
www.jepkens.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13:30, 14-18:30 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 02161 960 112


Expert Markoberdorf
www.expert.de/allgaeu
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 08342 91 800


TV-Frielinghaus GmbH
www.euronics.de/wuppertal-frielinghaus
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0202 760000

zur kompletten Liste