Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Samsung HW-N400


Klang kompakt

17248

Viele Soundbars sind deutlich über einen Meter breit und benötigen entsprechend viel Platz auf dem TV-Rack oder an der Wand. Die Samsung ist mit 64 cm deutlich schmaler und macht sich auch auf kleineren Racks gut.

Samsung setzt bei der HW-N400 auf ein klassisches Stereokonzept. Über zwei Kanäle werden hier vier Lautsprecherchassis angetrieben – zwei Tieftöner und zwei breitbandig ausgelegte Hochtöner. Auf einen externen Subwoofer wird bewusst verzichtet. Wer möchte, kann die N400 mit dem drahtlosen Rear-Kit SWA-8500S zu einem Surroundsystem aufrüsten.

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren


Anschlüsse

Zum Fernseher nimmt die Samsung wie üblich per HDMI mit Audiorückkanal oder per optischem Digitalkabel Kontakt auf. Für zusätzliche Quellen stehen ein HDMI-Eingang, analoge Klinkenbuchse und ein USB-Anschluss zur Verfügung. Auch drahtloses Audiostreaming beherrscht die HW-N400: Mobiltelefone, Tablets und sogar entsprechend ausgestattete TV-Geräte können ihren Ton wireless per Bluetooth an die Soundbar senden. So kann jeder Kabelsalat vermieden werden. Praktisch: Die Soundbar kann nicht nur über die beiliegende Fernbedienung, sondern auch über die Fernbedienung kompatibler TV- Geräte gesteuert werden. Mit der Samsung-Audio-Remote-App ist ebenso die Bedienung übers Smartphone möglich.


Preis: um 280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung HW-N400

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 24.02.2019, 10:02 Uhr
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.