Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
146_17615_2
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
147_17939_2
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Audiokabel analog

Einzeltest: Audiomica Erys Excellence


Audiomica Erys Excellence

10636

Eine hochwertige HiFi-Anlage wie die hier getestete Elac-Primare-Kombi verdient eine hochwertige Verkabelung. Großes Augenmerk sollten anspruchsvolle Musikliebhaber auf die Verbindung zwischen Quelle (wie CD-Player) und Verstärker legen, da sich bei minderwertigen Kabeln schnell mal Störungen, Signalverfälschungen und Klangverfärbungen einschleichen. Der polnische Kabelhersteller Audiomica hat das passende Cinchkabel im Programm: Mit dem Audiomica Eyres Excellence holen Sie das klangliche Maximum aus jeder HiFi-Anlage heraus.

Eyres Excellence


Der eigentliche Signalleiter im Eyres besteht aus einem hochreinen, monokristallinen Kupfer, welches in einem speziellen Verfahren (Ohno Continous Casting) aufwendig hergestellt wird, um beste Bedingungen für die elektrische Kleinsignalübertragung sicherzustellen. Für effektive Unterdrückung elektrischer Störfelder sorgen mehrere Abschirmungen aus Aluminium- Folie und Kupfergefl echt. Für die mechanische Stabilität sorgen zudem ein stabiler Mantel aus PVC und ein zusätzliches Geflecht aus rotem PET. Optisch auffällig am Eyres sind die optional erhältlichen DFSS-Doppel-Filter: Diese schwarzen Verdickungen beinhalten Ferrit- Ringe, welche hochfrequente Störsignale im Signalweg effektiv unterdrücken.

Fazit

Für hochwertige HiFi-Anlagen ist die beste Kabelverbindung gerade gut genug – wie das Audiomica Eyres Excellence. Dank seines aufwendigen Kabelaufbaus, der effektiven Schirmung und optionalen Filtern stellt es einen uneingeschränkten Signalfluss zwischen Quelle und Verstärker sicher. Musik wird mit traumhafter Räumlichkeit und musikalischem Timbre übertragen – einfach perfekt!

Preis: um 1072 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audiomica Erys Excellence

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Performance-Gewinn 60%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Audiokabel analog Audiomica Erys Excellence 
Kategorie Analog-Kabel 
Preis (1m) 1.072 
Vertrieb CCR Highend, Kastorf 
Telefon 04501 828445 
Internet www.ccr-highend.de 
Erhältliche Längen 0,5 m, 0,7 m, 1,0 m , 1,5 m 
Spezifikationen Aufbau / Leiter: Innenleiter massiv aus monokristallinem OFC, optionale DFSS-Filter/Mantel: Geflechtschlauch/Stecker WBT Cinch oder XLR/Lieferung in Holz-Schatulle 
Preis/Leistung angemessen 
Klasse Referenzklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Autor Robert Glückshofer
Kontakt E-Mail
Datum 22.03.2015, 10:03 Uhr