Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Röhrenverstärker


Ausstattungsliste: Opera Consonance Reference 150 MK II


Ausstattung & technische Daten
Beschreibung
Hybrid-Vollverstärker mit Doppeltrioden- Eingangsstufe
High End Hybrid Verstärker für Besitzer von Lautsprechern die etwas mehr Leistung brauchen oder für diejenigen die auch gerne mal ganz laut hören.
Das im Reference Design gehaltene Gerät bietet den maximalen Röhrenklang durch eine als Triode beschaltete 6N 30 Eingangsröhre.
Am Ende werden sinus 120 Watt pro Kanal superstabil an die Lautsprecher abgegeben. Klanglich vielleicht einen Tick straffer als reine EL 34 oder KT 88 bestückte Endstufen, aber traumhaft transparent und klangfarbenstark.
Der Verstärker hat einen symmetrischen Eingang und selbstverständlich die Opera-typische Metall-Fernbedienung.
Technische Daten
Ausgangsleistung 2 x 120W an 8 Ohm (beide Kanäle in Betrieb). Laststabil bis 2 Ohm
Dämpfungsfaktor 800
Röhrenbestückung 1 x 6N30
Frequenzgang 20Hz - 80kHz
Fremdspannungsabstand 100dB
Klirrfaktor 0,04% (20 Watt)
Hochpegeleingänge 3 Paare RCA/Cinch-Buchsen
Eingangsempfindlichkeit 400mV
Hochpegeleingänge (symmetrisch) 1 Paar 3-polige XLR-Buchsen
Eingangsempfindlichkeit 400mV
Vorverstärkerausgang (Pre-Out) 2 Paare RCA/Cinch-Buchsen
Ausgangsspannung Pre-Out 2,2V
Lautsprecheranschlüsse 2 Paare Polklemmen zum Anschluss von max. 1 Lautsprecher (min. Impedanz 4 Ohm) pro Kanal über 4mm ∅ Bananenstecker, Kabelschuhe oder 4mm2 blanke Kabelenden
Netzanschluss 3-polige Kaltgeräte-Netzbuchse nach IEC-Standard
Leistungsaufnahme 300W bei Vollaussteuerung
Fernbedienung Philips RC-5 kompatibel
Abmessung B x H x T 440 x 120 x 330mm
Gewicht 15kg
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)