Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Lexicon RV-9


Audiophiles Hightech: High-End-AV-Receiver RV-9 von Lexicon

17634

Lexicon: Bei Nennung dieser Marke glänzen die Augen von Musikern, Musikliebhabern und Heimkinofans auf der ganzen Welt. Längere Zeit war es still um die prestigeträchtige Audiomarke, doch jetzt sind wieder AV-Receiver und ein AV-Prozessor für private Heimkinos zu haben. Wir nehmen den Receiverboliden Lexicon RV-9 für Sie genau unter die Lupe.

Das Flaggschiff im Programm bei Lexicon ist der AV-Receiver RV-9. Und dieser beruht auf dem bestens beleumundeten Arcam AVR-850, der vor einiger Zeit auch die Lautsprecher unseres Referenz-Heimkinos zu Höchstleistungen angetrieben hat. Lexicon (by Harman) gehört zur Harman Luxury Group, wo sich so illustre Marken wie Arcam, JBL Synthesis, Lexicon, Mark Levinson und Revel vereinen. Da ist es nur verständlich, dass sich die Studioprofis Lexicon bei einer so renommierten Marke wie Arcam umschauen und sich dort die Rosinen herauspicken. Dennoch, der Lexicon RV-9 zeigt sich optisch als eigenständiges Produkt, bringt das Lexicon-eigene Feature Logic7 Immersion mit und integriert neueste Tonformate wie DTS Virtual:X oder Imax Enhanced. Das Ganze sitzt in einem sehr schmucken und soliden Gehäuse, das ausschließlich in schwarzer Farbe erhältlich ist. Etwa 6.700 Euro sind für den Lexicon RV-9 zu investieren, dafür gibt es dann feinste technische Innereien und das Einmess-Tool Dirac Live.     

Aufbau


Der Lexicon RV-9 ist ein satter Brocken mit rund 17 Kilogramm Gewicht und Abmessungen von 433 x 171 x 425 Millimetern. Sein Gehäuse ist sehr solide aufgebaut. In der dicken Metallfront sorgen zwei vertikale Ausfräsungen für eine Auflockerung der Optik. Mittig sitzt ein großer Lautstärke-Drehregler, rechts daneben sind in zwei Reihen zehn Taster zum Steuern des Geräts angeordnet. Auf der Frontplatte links ist auf gleicher Höhe ein blau hinterleuchtetes Display eingebaut, das mit seiner dimmbaren, zweireihigen Punktmatrix-Anzeige gut lesbare Infos zum Betriebszustand liefert. Abgedeckt wird der Receiver von einer resonanzarmen, einteiligen Deckelkonstruktion.     

Preis: um 6700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lexicon RV-9

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2019, 09:59 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages