Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Onkyo TX-RZ1100


Der Steuermann

13468

Um die neuesten technologischen Entwicklungen mitmachen zu können, benötigen Heimkino-Fans einen kompetenten Spielpartner, der alle komplexen Techniken beherrscht und beispielsweise die Tonformate Dolby Atmos oder DTS:X erklingen lässt. Onkyo bringt den brandneuen AV-Receiver TX-RZ1100 ins Spiel, den wir auf den folgenden Seiten ausführlich vorstellen.

Mit ihrem wuchtigen Design machen die Onkyo-AV-Receiver der TX-RZ-Serie richtig was her. Wie die Tests der beiden Modelle TX-RZ810 und TX-RZ900 bewiesen haben, ist dies kein optisches Blendwerk. Die Receiver klingen so kraftvoll wie sie aussehen und da möchte auch der brandneue Bolide Onkyo TX-RZ1100 in nichts nachstehen. Das Design haben die Macher bei Onkyo demzufolge für den 1100er so übernommen. Im Gehäuse des nahezu 20 Kilogramm schweren Receivers hat sich hingegen einiges getan. So arbeiten jetzt sehr kräftige Schaltverstärker im Inneren, die auch bei hohen Leistungen einen kühlen Kopf bewahren und mit einem vergleichsweise niedrigem Stromverbrauch glänzen.  Rechts auf der metallenen Frontplatte sitzt der große Lautstärkeregler, über dem 15 kleine Tasten zur Quellen- und Zonenauswahl dreireihig angeordnet sind. In der Mitte ist das große Display, das sich dank scharfer Zeichen sehr gut ablesen lässt. Hinter der Metallklappe befinden sich sekundäre Funktionen und die Anschlüsse für Kopfhörer und das Einmessmikrofon. Eine USB-Schnittstelle ist auf der Front leider keine zu finden, dafür gibt es eine HDMI-Buchse. 

Ausstattung & Technik 


Der Onkyo hat Dolby Atmos und DTS:X an Bord und kann dank seiner neun Endstufen Heimkino-Konfigurationen bis zu 5.1.4 aufbauen. Über eine weitere externe Endstufe ist es möglich das Setup bis auf 7.1.4 zu erweitern. Als einer der wenigen AV-Receiverhersteller, hält Onkyo die THX-Fahne hoch und spendiert dem TX-RZ1100 eine THX-Select2-Plus-Lizenz. Auf der Rückseite des Receivers sind sieben HDMI-Eingänge zu finden, wobei nur die Anschlüsse eins bis fünf HDCP-2.2-konform sind. Zwei HDMI-Ausgänge sind daneben angeordnet, zudem sitzen hier die Ethernetbuchse und der USB-Eingang. Bis zu drei Hörzonen kann der TX-RZ1100 andienen. Für Heimsteuerungssysteme und den Multiroom-Betrieb sind die RS-232-Schnittstelle, die IR-in-Buchse und der 12-Volt-Triggerausgang gut zu gebrauchen. Der 384-kHz/32-bit-DA-Wandler kann 192kHz/24-bit-FLAC-Formaten oder DSD-Dateien mit 5,6 MHz verarbeiten. Musik in den Formaten Apple lossless, FLAC und WAV wird von USB-Speichergeräten unterbrechungsfrei wiedergegeben. Videoseitig beherrscht der Onkyo die aktuellsten Standards wie HDR, 4K-Wiedergabe mit 60 Hz und 4:4:4 Farbraum. 

Preis: um 2000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Onkyo TX-RZ1100

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 10.03.2017, 09:56 Uhr