Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Epson EH-TW5500 - Seite 3 / 4


Rattenscharf

er und 47 % horizontaler Spannweite zu den Flexibelsten überhaupt, und zu guter Letzt verspricht Epson drei Jahre Garantie auf die Lampe inklusive Abholservice und Leihgerät.

Setup und Bildqualität


Ab Werk wird der EH-TW5500 im HD-Modus mit einem erweiterten Farbraum ausgeliefert. Wechselt man in das Bildpreset „Natürlich“, steht als Grundeinstellung der HDTV-Farbraum zur Verfügung, der in unserer Messung zeigt, wie exakt ein Farbraumpreset an die Norm angepasst sein kann. Die minimalen Abweichungen könnten noch über die hervorragend zu bedienende Farbraumkalibrierung beseitigt werden, so dass für Epson weiterhin gilt, dass sie die am besten abzustimmenden LCD-Beamer überhaupt am Markt haben. Nach geringfügigen Korrekturen im Bereich Helligkeit und Kontrast verschlagen uns die Kontrastmessungen fast den Atem, denn der Epson schafft sogar im Eco-Lampenbetrieb mit aktivierter Blende sage und schreibe 33.500:1 bei einem phänomenalen Schwarzwert von 0,01 Lumen. Dunkler kann kaum einer. Der Maximalkontrast wird im „Lebendig“-Modus erreicht und schlägt hier mit unglaublichen 110.000:1 zu Buche – wer die Option des Filtertunings dazukauft, kann hier also einen phänomenalen Kontrast bei gleichzeitig korrekten Farben erreichen und selbst im Wohnraumkino mit satten 1100 Lumen noch dynamische Bilder erzielen. Das Geräuschniveau hat gegenüber dem TW5000 hörbar abgenommen und so ist der TW5500 dem Vorgänger in allen Belangen überlegen. Ob man nun die Iris im Modus „Normal“ oder „Schnell“ betreibt, bleibt persönliche Geschmacksache, uns gefiel der Kompromiss aus gutem Schwarz und weniger Aggressivität in der Position „Normal“ besser. 

HD-Signale


Schon der TW5000 lieferte eindrucksvolle HD-Bilder ohne störenden Bildbeschnitt oder unschöne Artefakte. Der TW5500 legt hier noch mal eine Schüppe drauf und beeindruckt mit extrem ruhigen Bildern, satten und dennoch natürlichen Farben sowie einem extrem dynamischen Bild aufgrund des hohen Kontrasts. Selbst Gegner dynamischer Irisfunktionen können über einen nativen Schwarzwert von 0,06 Lumen nicht meckern und erhalten sogar ohne die Iris ein beeindruckendes Schwarz in entsprechend dunklen Szenen. Durch seine hohen Helligkeitsreserven entsteht ein sehr plastischer Bildeindruck, der nicht nur animierten Filmen sehr zugute kommt, sondern auch düstere Science- Fiction-Streifen mit der nötigen Präsenz zeigt.

Preis: um 3400 Euro

Epson EH-TW5500

Spitzenklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 19.01.2010, 11:50 Uhr