Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Systemtest: Epson EH-TW7100, Epson EH-LS500B


Der Beamer als TV-Ersatz – zwei Systeme im Vergleich

19114

Je größer das Bild sein soll, umso interessanter wird die Verwendung eines Beamers auch im Wohnzimmer. Das haben längst auch die Hersteller erkannt und entsprechend reagiert. Nachdem wir kürzlich schon zwei dieser sogenannten Laser-TVs – also Ultrakurzdistanz-Beamer mit Laser-Lichtquelle – im Test hatten, haben wir uns jetzt mit dem Epson EH-LS500 den dritten vorgenommen und ihn direkt mit seinem Kollegen EH-TW7100 verglichen. Bei dem handelt es sich um einen Beamer für die klassische Installationsweise nämlich hinter der Couch oder unter der Decke.   

Außer dem Umstand, dass der EH-LS500 uns in Schwarz zur Verfügung stand, gibt es noch andere Unterschiede zwischen den beiden Epson-Beamern. Während die Optik des EH-TW7100 ganz klassisch vorn aus dem Gehäuse lugt, wurde diese beim EH-LS500 nach Manier eines Ultrakurzdistanz-Gerätes quasi obendrauf gesetzt. Das hat eine gewisse Ähnlichkeit mit der Ansaughutze eines Sportwagens aus den 80er-Jahren, außerdem gibt es den LS500 auch in Weiß.     


Wohin mit dem Beamer?


Das ist nicht ganz unerheblich, da beide Geräte bevorzugt im Wohnzimmerkino betrieben werden sollen, und da ist Schwarz eher selten die Farbe der Wahl. Unabhängig von der äußeren Erscheinung, die der bevorzugten Platzierung des jeweiligen Beamers geschuldet ist, arbeiten beide Epson-Beamer mit unterschiedlichen Leuchtmitteln. Beim EHLS500 leuchtet ein langlebiger Laser, während beim EH-TW7100 eine herkömmliche Hochdrucklampe ihren Dienst tut, ein Umstand, der mitverantwortlich für dessen geschmeidigen Preis von deutlich unter 2.000 Euro ist. Beide Beamer verfügen über eine ausgesprochen gute Tonabteilung, die allerdings nur beim EH-LS500, dem Ultrakurzdistanz-Beamer so richtig zum Tragen kommt. Der profitiert nämlich hier am meisten von seiner Aufstellungsweise kurz vor der Leinwand und mit den Lautsprechern in Richtung Zuschauer, so ähnlich wie eine Soundbar. Beim EHTW7100 sieht das schon anders aus; steht er hinter der Couch, strahlen die Lautsprecher gegen die rückwärtige Wand, wird er unter der Decke montiert, hört er sich auch nicht besser an, zumindest gibt es keine Aufbausituation, in welcher der Ton zum Bild passend abgestrahlt wird. Allerdings nutzt auch der LS500 das Potenzial der eingebauten Lautsprecher nicht so gut, wie er könnte; die Chassis sind einfach zu winzig und bieten kaum besseren Sound als die eingebauten Lautsprecher eines Flachbildschirms.

Da ist es gut, dass beide Beamer auch den Anschluss einer Soundbar erlauben, beim EH-TW7100 geht das sogar drahtlos per Bluetooth. Beim eingebauten Sound kann also keiner der beiden wirklich punkten und bietet hier zumindest gegenüber einem Fernseher kaum Vorteile. Beim Bild sieht das dann schon anders aus.     

Preis: um 1700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Epson EH-TW7100

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Epson EH-LS500B

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

02/2020 - Thomas Johannsen

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 05.02.2020, 14:59 Uhr