Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Verrückt nach Dir (Sony Pictures)


Verrückt nach Dir

3703

Garrett ist gerade frisch Single, als er Erin kennenlernt. Was als kurze ungezwungene Sache beginnt, weil ein paar Wochen später mehrere Tausend Meilen zwischen den beiden liegen, entwickelt sich überraschenderweise auch auf die Entfernung zu etwas Ernstem. Doch kann das funktionieren? Justin Long mal nicht in der üblichen Verliererrolle, sondern als Objekt von Drew Barrymores Liebe. Deren gemeinsame Harmonie rettet den Film dann auch vor allzu viel Kitsch und Klischee. Wer schon mal eine Fernbeziehung geführt hat, weiß genau, wie die Protagonisten sich fühlen und so vermögen einige Momente durchaus zu rühren. Das mit warmen Farben ausgestattete Bild könnte etwas schärfer sein und mehr Detailtiefe bieten. Während der Ton im Menü noch vollkommen übersteuert ist, funktioniert er im Film sehr gut: Dialoge sind gut verständlich und die Filmmusik ertönt voluminös.

Fazit

Zwar harmlose, aber nette Romantikkomödie.
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
Die neuen Hifi Tassen sind da!
Ganze Bewertung anzeigen
Verrückt nach Dir (Sony Pictures)

4.0 von 5 Sternen

-