Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Merida – Legende der Highlands (Walt Disney)


Merida – Legende der Highlands

7292

Der eigene Weg ist nicht immer leicht zu finden.

Merida, Tochter und ältestes Kind von König Fergus und Königin Elinor liebt es, auf ihrem Pferd durch die schottische Landschaft zu streifen und ihre Fähigkeiten als Bogenschützin zu trainieren. Meridas Mutter gibt sich größte Mühe, aus dem Wildfang eine Lady („Eine Prinzessin erhebt nicht ihre Stimme!“) und wahre Königstochter („Eine Prinzessin sollte keine Waffen besitzen!“) zu machen. Als die Clans eintreffen, um ihre Söhne als Heiratskandidaten zu präsentieren, handelt Merida, die um ihre Freiheit fürchtet, so impulsiv und unüberlegt, dass sie nicht nur das Königreich, sondern besonders ihre Familie in große Gefahr bringt ... Sehr vergnüglich und liebevoll wird das schottische Clanleben auf die Schippe genommen, eine Prise Magie, Legenden und ein Hauch Grusel hinzugefügt sowie natürlich Merida, die starrköpfige, temperamentvolle Hauptfigur, und schon ist das Abenteuer für die ganze Familie fertig. Mütter und Töchter werden vermutlich an diesem Film mehr Spaß haben als die Jungs, doch wer sich den Film unvoreingenommen ansieht, wird auf jeden Fall bestens unterhalten. 

Bild und Ton


Während das Bild sich keinerlei Blöße gibt, mit perfekter Ruhe, Durchzeichnung, Tiefe und Plastizität punktet und jede Strähne des extrem aufwendig animierte Haars von Merida offenbart, muss sich der deutsche Ton erneut Kritik gefallen lassen: Weder der 7.1-Dolby-Digital-Plus-Sound, noch die 5.1-Dolby-Digital-Variante kann der englischen 7.1-Dolby-True-HD-Spur in Sachen Dynamik, Effekten oder Klarheit das Wasser reichen. Noch dazu kommt man bei der Originalspur in den Genuss des (sehr moderaten) schottischen Akzents von Größen wie Julie Walters oder Robbie „Hagrid“ Coltrane, doch auch die deusche Synchro ist sehr überzeugend. 

Extras


Neben dem Audiokommentar und den üblichen zwei Kurzfilmen warten acht Featurettes, die das Location-Scouting in Schottland, die Figuren und deren Synchronisation sowie viele weitere Aspekte beleuchten.

Fazit

Ein vergnügliches und unterhaltsames Märchen, das von seinen wunderbar gezeichneten Charakteren lebt und ganz ohne Superhelden auskommt
Ganze Bewertung anzeigen
Merida – Legende der Highlands (Walt Disney)

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Sarina Stützer
Kontakt E-Mail
Datum 07.03.2013, 13:44 Uhr