Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Aktiv

Einzeltest: Eton Move 10-300 A


Einfach gut

8565

Ein ausgewachsener Subwoofer inklusive Verstärker für 160 Euro, kann das gutgehen? Eton wagt mit dem Move 10-300 A das Experiment.

150 Euro für einen ordentlichen Gehäusesubwoofer sind bei einem Markenprodukt schon ein guter Preis. Jetzt stellt Eton den Move 10-300 A für 10 Euro mehr hin und liefert den eingebauten Verstärker gleich mit. Dabei ist der erste Eindruck überhaupt nicht billig. Der Move ist genauso aus Platten von 16 mm Stärke aufgebaut wie andere Boxen auch. Es kommt sogar hochwertiges MDF statt billiger Spanplatte zum Einsatz. Damit nicht genug: Man hat sich nicht darauf beschränkt, die Standardausführung einer rechtwinkligen Basskiste mit schräger Rückwand aufzubauen,sondern dem Move auch noch eine gefällige Form mit gewölbter Front und zweifach abgeschrägter Deckel-Rückseite spendiert. Der Filzbezug ist ok und es gibt ein stabiles Lochgitter über die gesamte Front. Dahinter arbeitet ein 25-cm- Basstreiber von solider Machart. Blechkorb, Papiermembran, Baumwollspider – alles kein highendiges Hexenwerk, aber eben völlig solide. Der Antrieb arbeitet mit einem keinesfalls schmächtigen Ferritmagneten und sogar einer großen 64-mm-Schwingspule. Das Reflexrohr ist mit 7 cm Durchmesser für ein 25er-Chassis in Ordnung, es ist über ein Winkelstück im Gehäuse verlängert und auch innen mit einem strömungsgünstigen Trompetenstück abgeschlossen. Das Verstärkermodul ist in eine Seitenwand des Gehäuses eingelassen und verfügt über eine eigene Kammer.

7
qc_philipps_bild_1596704380.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Das ist wichtig, damit das Gehäuse luftdicht bleibt, unerlässlich für seine korrekte Funktion. Am Endstufenmodul lassen sich die Empfindlichkeit, die Trennfrequenz und der Bassboost einstellen, Anschlüsse gibt‘s für die mitgelieferte Pegelfernbedienung, Strom und wahlweise High- oder Cinch-in. Leider fehlt eine signalabhängige Einschaltung, bisher der einzige Kritikpunt. Die Endstufe auf der Rückseite des Kühlkörpers gibt keine Rätsel auf, es ist eine ganz normale Class-A/B-Mono.Am Messplatz schiebt das Modul an den 4 Ohm des Woofers immerhin gut 80 Watt. Damit kann man natürlich nicht vor den Kumpels angeben, für die leichte Papiermembran des 25ers sollte es aber reichen, um auch etwas Pegel zu machen. Das Einzige, was nicht wirklich passt, ist der 18-dB-Boost, der die Endstufe ruckzuck ins Clipping bringt, wenn man ihn voll aufreißt. Zumal man den Boost nicht wirklich braucht, weil er genau die Frequenzen verstärkt, die das Gehäuse ohnehin bevorzugt. Weiterhin zeigt der Frequenzgang der Endstufe eine leichte Betonung um 40 Hz. Das ist wieder sinnvoll gemacht, um der Box im Tiefbass einen fetteren Sound zu verpassen. Bei den akustischen Messungen gibt sich der Move keine Blöße. Er vernachlässigt auch die tiefen Basslagen nicht und schwingt sich zu respektablem Pegel auf. Alles gut.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton Move 10-300 A

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2013, 10:55 Uhr