Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Albrecht DR 865 Senior


Radio für alle!

DAB+ Radio Albrecht DR 865 Senior im Test, Bild 1
21125

Die Sendervielfalt des Internetradios macht die Bedienung eines solchen Gerätes nicht gerade einfacher. Mit dem Albrecht DR 865 Senior verzichtet man bewusst auf die Vielfalt des Internetradios und erhält dafür ein Radio mit einfachster Bedienung. Das wird nicht nur Senioren freuen.

Die Art, wie wir Radio hören hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Auch hier spielt natürlich das Internet mittlerweile eine gewichtige Rolle, bietet doch das sogenannte Internetradio tausende von Sendern feil. Die Organisaton dieser Vielfalt gestaltet sich allerdings beliebig kompliziert. Gerade ältere Mitmenschen, die mit dem simpelsten aller Rundfunk-Syteme groß geworden sind, wollen sich nicht unbedingt durch diverse Favoritenoder Playlists scrollen, um dann doch nicht den gewünschten Sender zu finden. Einschalten, auswählen und dann allenfalls noch die Lautstärke korrigieren – das ist nach wie vor der kürzeste Weg zum Lieblingsprogramm.

DAB+ Radio Albrecht DR 865 Senior im Test, Bild 2DAB+ Radio Albrecht DR 865 Senior im Test, Bild 3DAB+ Radio Albrecht DR 865 Senior im Test, Bild 4
Hersteller wie Albrecht haben das sehr wohl erkannt und sich auf diese alte Tugend zurückbesonnen. Zum Glück gibt es ja DAB+ und auch die geplante Abschaltung von UKW liegt nach wie vor irgendwo in nebulöser Zukunft. Beste Voraussetzungen also, um auch ohne Vernetzung und wildes Menüscrollen ans Ziel zu kommen.  

Die Bedienung – zwei Gesichter


So ganz ohne Einstellungsmenü kommt das DR 865 Senior zwar nicht aus, dieses benötigt man aber insgesamt nur ein einziges Mal, nämlich direkt am Anfang. Allerdings macht der Hersteller es uns selbst an dieser Stelle so leicht wie möglich. Mit drei Schritten sind wir auch hier am Ziel, und ab dann wird’s auf Wunsch richtig einfach. Das DR 865 fackelt nach dem Einschalten nicht lange, sondern startet direkt mit dem Sendersuchlauf. Damit ist der erste Schritt schon getan. Im zweiten Schritt müssen wir dann tatsächlich etwas intensiver Hand anlegen, indem wir die Lieblingssender in der Favoritenliste speichern. Bis zu sechs Sender sind anschließend mit den Tasten vorn unter dem Display abrufbar, hier können UKW- und DAB+-Sender beliebig gemischt werden. Wenn man möchte, kann man das Albrecht Radio im Einstellungsmenü anschließend noch in den Senioren-Modus setzen. Nun stehen wirklich nur noch die Grundfunktionen zur Verfügung, nämlich Ein- und Ausschalten, den bevorzugten Sender aus den sechs Favoriten- oder Stationstasten auswählen, sowie die Lautstärke einstellen. Jetzt kann keine der Grundeinstellungen versehentlich verändert werden. Das ist nicht nur für Senioren praktisch, sondern im Grunde überall dort, wo mehrere Personen das Radio nutzen können, wie zum Beispiel in der Ferienwohnung, am Arbeitsplatz oder in der jungen Familie mit kleinen Kindern. Mit einer Tastenkombination kann der Senioren- Modus dann wieder ausgeschaltet werden, und die üblichen Einstellungen sind frei zugänglich. Außer den Radio-Funktionen ist noch ein Wecker integriert, und es können weitere Quellen via Bluetooth oder Aux-Buchse angeschlossen werden.  

Selbstverständlich Stereo

 
Die Frontpartie wird überwiegend von den Bedienelementen und dem großen, gut ablesbare Display bestimmt, dennoch haben zwei Lautsprecher im DR 865 Platz, so dass wir uns nicht mit Mono-Klang begnügen müssen. Die Lautsprecher sind in den Seiten untergebracht und können so für einen Klang mit guter Stereobasis sorgen. Die beiden Breitbandlautsprecher machen dabei einen guten Job. Vor allem die Sprachverständlichkeit bei Nachrichten oder anderen Wortbeiträgen ist sehr gut. Die Musikwiedergabe kann sich ebenfalls hören lassen, auch wenn das recht kleine Gehäusevolumen keine exzessiven Tiefbass-Orgien zulässt. Es fällt zudem angenehm auf, dass die Lautsprecher selbst bei vollem Pegel nicht anfangen zu verzerren, offenbar setzt der Hersteller hier eine sinnvolle Begrenzung ein.

Fazit

Der Beiname des Albrecht DR 865 Senior täuscht ein wenig über die sehr umfangreichen Möglichkeiten des Radios hinweg. Außer Senioren sind durchaus auch andere Personenkreise an einfachster Bedienung in Verbindung mit gutem Klang interessiert.

Kategorie: DAB+ Radio

Produkt: Albrecht DR 865 Senior

Preis: um 160 Euro


12/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Albrecht DR 865 Senior

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Albrecht Audio, Dreieich 
Telefon 06103 94810 
Internet www.albrecht-audio.de 
Ausstattung
- DAB+, UKW, AUX-In, Kopfhörerausgang, Netzschalter, 6 Favoritentasten, Senioren-Modus 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 235/129/135 
Stromverbrauch (Betrieb/Standby in Watt) 6 W/0,7 W 
+ Bedienumfang einschränkbar (Seniorenmodus) 
+ guter Stereoklang 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.12.2021, 09:55 Uhr
383_21989_2
Topthema: Top- Lautsprecher für BMW
TopLautsprecher_fuer_BMW_1670247114.jpg
Audio System HXFIT BMW Uni Evo3 - teilaktives Dreiwegesystem für BMW

Mit dem HXFIT BMW Uni Evo3 stellt Audio System sein frisch renoviertes Topsystem für BMW vor. Wir zeigen, wie sich das Edelsystem im Test schlägt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof