Kategorie: DAB+ Radio

Vergleichstest: Albrecht DR80


Albrecht DR80

DAB+ Radio Albrecht DR80 im Test, Bild 1
5724

Einen günstigen Einstieg in die Digitalradio-Welt verspricht der Hersteller Albrecht mit dem DR80, welches aufgrund seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 89,90 Euro in der Einstiegsklasse eingestuft wird. 

Ausstattung


Im Karton finden wir neben einer Bedienungsanleitung lediglich das Steckernetzteil. Mehr braucht man auch nicht, da unser Testmuster selbstständig nach dem ersten Einschalten die Sendefrequenzen durchsucht und in seinem Speicher ablegt. Schauen wir uns das Gerät im Detail an. Auf der Frontseite befinden sich zwei silberne Drehknöpfe sowie das alphanumerische Display, welches nicht nur den Sendernamen, sondern auch diverse andere Auskünfte über das eingeschaltete Programm mitteilt. Das linke Drehrad schaltet den DR80 ein und regelt die Lautstärke. Mit dem größeren, rechts platzierten Drehknopf werden die Sender und Menüfunktionen angewählt.

DAB+ Radio Albrecht DR80 im Test, Bild 2
Während des Betriebs leuchtet eine blaue LED auf. Auf der Geräteoberseite ist ein Tastenfeld zu finden, über das man beispielsweise den Sleeptimer oder einen automatischen Scan aktivieren kann. Hinter einer kleinen Klappe finden wir zudem Stationstasten. Die Rückseite bietet Anschluss für einen Kopfhörer. Hier ist auch die fest integrierte Antenne zu finden. Nach dem Einlegen von sechs AA-Batterien lässt sich das Albrecht mobil betreiben. 

Praxistest


Mit dem DR80 von Albrecht lassen sich neben den neuen Digitalradioprogrammen auch die herkömmlichen UKW-Sender empfangen. In beiden Modi lieferte unser Testmuster ein gutes Ergebnis ab, wenngleich man natürlich in dieser Preisklasse keinen High-End- Sound erwarten kann. Hat man das Albrecht an einem passenden Aufstellort platziert, bringt es Radio ohne Rauschen nach Hause. Es fehlt ihm jedoch etwas an Bass, so dass man nicht zu laut aufdrehen sollte.

Fazit

Wer einmal ins digitale DAB+-Programmangebot reinhören möchte und ein Radio für Büro, Schlafzimmer, Küche oder Bad sucht, ist beim Albrecht DR80 genau richtig. Der kompakte Empfänger liefert guten Empfang und ist einfach zu bedienen. 

Kategorie: DAB+ Radio

Produkt: Albrecht DR80

Preis: um 90 Euro


4/2012
3.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse

Bewertung 
Klang 40% :
Tonalität 30%

Dynamik 5%

Räumlichkeit 5%

Praxis 40% :
Bedienung 20%

Empfangstest 10%

Installation 10%

Ausstattung 10% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung 10% :
Verarbeitung 10%

Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Alan Electronics, Lütjensee 
Telefon 01805 012204 
Internet www.alan-electronics.de 
Technische Daten
Stromverbrauch Betrieb / Standby (in W) 4/0,5 
Abmessungen (B x H x T in mm) 175/100/115 
Gewicht (in g) 600 
Ausstattung
Tuner UKW / MW / LW / KW / DRM / DAB Ja / Nein / Nein / Nein / Nein / Ja 
Display Interpret / Titel / Bitrate / Format / Cover Ja / Ja / Ja / Ja / Nein 
Installationsmenü Nein 
Speicherplätze UKW / DAB / gemeinsam 8/8/0 
Eingänge Audio Nein 
Digital-Eingänge (opt. / elektr.) Nein / Nein 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt. / elektr.) Nein / Nein 
Netzschalter Ja 
Kopfhörer-Ausgang Ja 
iPod Anschluss Nein 
Anschluss für portable Audioplayer (3,5 mm) Nein 
Sendersuche automatisch / manuell Ja / Ja 
Sleeptimer / Wecker / Schlummer Ja / Ja / Ja 
Lautsprecher Mono / Stereo Ja / Nein 
Klangregelung Nein 
Fernbedienung / Fronttasten Nein / Ja 
Aufnahmefunktion auf SD- / USB-Medien Nein / Nein 
Update via USB Nein 
Displayhelligkeit regelbar Nein 
Batterie / Akkubetrieb Ja 
Anschluss für externe Antenne Nein 
aktuelle SW-Version bei Test 1RC2 
Sonstiges Nein 
Preis / Leistung gut - sehr gut 
Klasse Einstiegsklasse 
Vertrieb Alan Electronics, Lütjensee 
Telefon 01805 012204 
Internet www.alan-electronics.de 
+ kompakte Abmessungen 
+/- Batteriebetrieb möglich 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 13.04.2012, 09:09 Uhr
362_20721_2
Topthema: Lautsprechersysteme
Kompaktlautsprecher_1662039969.jpg
ELAC Solano BS 283 im Test

Ihren unaufdringlichen, luftigen und doch hoch aufgelösten Hochton sowie ihren satten, farbigen Bass werde ich nicht vergessen. Ein wunderbarer Lautsprecher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land