Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Albrecht DR880


Wohlfühlklang

DAB+ Radio Albrecht DR880 im Test, Bild 1
14518

Mit einer technischen Reichweite von rund 90 Prozent ist das Digitalradio DAB+ mittlerweile fast deutschlandweit zu empfangen. Kein Wunder also, dass heutige Radiogeräte auch einen DAB+-Empfänger an Bord haben. Lesen Sie hier, wie sich das neue Albrecht DR880 im Test geschlagen hat.

Das Albrecht DR880 kommt im schicken Holzgehäuse daher und ist damit schon optisch ein echter Hingucker. Im Karton finden wir neben dem Stromanschlusskabel auch eine Fernbedienung sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung.

45
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540106.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540106.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540106.jpg

>> Hier mehr erfahren

Ausstattung

Auf seiner seidenmatten Frontseite aus Kunststoff sind die beiden eingebauten Lautsprecher sowie das Display und die Bedientasten zu sehen. Nach dem erstmaligen Einschalten erscheint zunächst das Hauptmenü, welches die verfügbaren Quellen zur Auswahl anbietet. Neben DAB+ ist das Albrecht auch mit einem UKW-Tuner versehen und kann Zuspielgeräte über ein Miniklinkenkabel aufnehmen. Nach dem Auswählen von DAB+ durchsucht das Albrecht zunächst nach verfügbaren Sendern und legt diese in der Gesamtliste ab. Die gefundenen Sender können pro Empfangsbereich nachträglich auf einen der insgesamt 20 Favoritensenderspeicher abgelegt werden. Hierbei erlaubt die Fernbedienung dank Ziffern tasten das direkte Anwählen der ersten 6 Speicherplätze. Wie es sich für ein Radio gehört, ist das Albrecht DR880 natürlich auch mit einer Weckfunktion und einem Sleeptimer ausgestattet. Damit diese fehlerfrei funktionieren, ist es wichtig, dass die Uhrzeit korrekt eingestellt wird. Hier bietet Albrecht die automatische Zeitbeziehung über UKW und DAB+ sowie manuell an. Weiterhin trumpft das UKW/DAB+-Radio mit einem in mehreren Helligkeitsstufen dimmbaren Display und mehreren vorgefertigten Klangmodi (Rock, Normal, Klassik, Pop und Jazz) auf.

DAB+ Radio Albrecht DR880 im Test, Bild 1DAB+ Radio Albrecht DR880 im Test, Bild 2DAB+ Radio Albrecht DR880 im Test, Bild 3

47
Anzeige
Sofanella, Ihre neue Komfortzone: Cinema Sofa
qc_Bella1_1631540437.jpeg
qc_Bella4_2_1631540437.jpeg
qc_Bella4_2_1631540437.jpeg

>> Hier mehr erfahren

Stereo-Klang

Im Praxisbetrieb verrichtet das Albrecht zuverlässig seinen Dienst. Der Ton über die beiden 3,5-Watt-Lautsprecher wird rückseitig von einer Bassreflexöffnung klanglich unterstützt. Auf dem Display lassen sich neben aktuellem Sender namen, Uhrzeit und Titelangaben im DAB-Modus auch das Senderlogo sowie verfügbare Slideshows anzeigen.

Fazit

Das Albrecht DR880 bietet optimalen UKW- und DAB+-Digitalradioempfang und macht auch optisch eine gute Figur. Aufgrund seiner beiden Lautsprecher und vorgefertigter Klangmodi verdient es sich in Sachen Klangwiedergabe eine gute Note. Dank mitgelieferter Fernbedienung lässt es sich auch von der Couch aus bedienen.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Albrecht DR880

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Albrecht Audio, Dreieich 
Telefon 06103 94810 
Internet www.albrecht-audio.de 
Ausstattung
- UKW, DAB+, 
- 20 Favoritenspeicher (10 UKW/ 10 DAB), 
- Displayhelligkeit regelbar, 
- Einschlaftimer, Wecker, Equalizer 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 270/110/130 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 3,9/0 
Kurz und knapp
+ Equalizer 
+ Slideshow 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/dab_radio/albrecht-dr880_14518
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 12.10.2017, 10:01 Uhr
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Ultrakurzdistanz-Beamer_1632839509.jpg
Der BenQ V7000i im Test

Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH