Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Lenco DIR-200


Weltempfänger

14234

Radio zählt nach wie vor zu den am häufigsten genutzten Informations- und Unterhaltungsquellen. Demzufolge ist auch die Nachfrage nach Radiogeräten ungebrochen. Mit dem Lenco DIR-200 haben wir ein Radio gefunden, das neben UKW und DAB+ noch weitere musikalische Vielfalt bietet. Lesen Sie hier, wie es sich im Test geschlagen hat.

Das Lenco DIR-200 gibt es mit schwarzem und birkenholzfarbigen Echtholz-Gehäuse. Es ist neben einem UKW- und einem DAB+- Empfänger auch mit WLAN ausgestattet und kann somit Internetradiosender empfangen. Ist das Gerät ins Heimnetzwerk eingebunden, können außerdem im Netzwerk freigegebene Musik titel wiedergegeben werden. Für den Anschluss von externen Quellen stehn ein Miniklinkeneingang sowie eine USB-Buchse zur Verfügung. Die Rückseite wird von einem Kopfhörerausgang sowie einem Miniklinkenausgang, z. B. zur Verbindung mit einem Lautsprechersystem, komplettiert.

Schnelle Einrichtung

Nach dem erstmaligen Einschalten möchte sich das Radio zunächst mit dem Heimnetzwerk verbinden. Dann bietet das Lenco DIR- 200 Zugang zu zahlreichen Internetradiosendern und Podcasts und kann auch Musik aus dem Heimnetzwerk wiedergeben. Außerdem lässt es sich dann mit einer kostenfreien Smartphone-App steuern. Die Bedienung kann freilich auch über die Tasten am Gerät sowie mit der mitgelieferten Fernbedienung erfolgen. Das rund 7 cm große Display zeigt neben der aktuellen Uhrzeit, dem Sendernamen sowie Titelinformationen auch das Senderlogo und Sildeshows an. Die Menüs bieten umfangreiche umfangreiche Einstellmöglichkeiten. So verfügt das Lenco DIR-200 neben Sleeptimer und Weckfunktion auch über die Möglichkeit, die Hintergrundbeleuchtung in mehreren Stufen einzustellen. Zudem hat der Hersteller das Radio mit 10 Favoritenspeichern für Lieblingsprogramme versehen, welche sich dank entsprechender Tasten auf der Fernbedienung sehr schnell aufrufen lassen.


Ton

Klanglich trumpft das Lenco DIR-200 mit zwei Lautsprechern auf, welche rückseitig von einer Bassreflexöffnung unterstützt werden. Zur Klangoptimierung stehen gleich mehrere vorgefertigte Equalizermodi sowie eine manuelle Anpassung von Bass und Höhen zur Auswahl. Unser Testmuster überzeugte mit sehr ausgewogenem Klang und detailreicher Stimmenwiedergabe.

Fazit

Das Lenco DIR-200 spielt Musik aus verschiedenen Quellen ab. Neben UKW, DAB+ und Internet lassen sich auch externe Zuspielgeräte, z. B. Smartphones, MP3-Player oder USB-Sticks anschließen.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Lenco DIR-200

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb STL, Nettetal 
Telefon 02157 899713 
Internet www.lenco.com 
Ausstattung
- UKW, DAB+, Internetradio, WLAN, Miniklinkeneingang, USB, 
- Kopfhörerausgang, Miniklinkenausgang, Equalizer, Sleeptimer, 
- Wecker, Hintergrundbeleuchtung regelbar, 
- 30 Favoritenspeicher (10 UKW, 10 DAB+, 10 Internet), Steuerung via DLNA-App möglich 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 300/120/140 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 6,5/0 
Kurz und knapp
+ UKW/DAB+/Internetradio 
+ Anschluss externer Zuspielgeräte 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 15.08.2017, 09:56 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.