Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-75XE9405


Es werde Licht

15512

So ein Fernseher mit fast zwei Metern Bilddiagonale macht schon ordentlich was her, bei solchen Dimensionen ist der Begriff „Heimkino“ wirklich ernst zu nehmen. Doch die Größe allein macht noch keinen guten Fernseher aus, das Gesamtpaket muss stimmen. In diesem Monat haben wir den UHD-TV-Boliden KD-75XE9405 von Sony mit seinen rund 190 cm Diagonale den Prüfstand gestellt.

Im Gegensatz zu den Sony-Spitzenklasse-TVs 55XE9305 und 65XE9305, die über eine LED-Randbeleuchtung mit der raffinierten Slim-Backlight-Drive+-Technik verfügen, arbeitet der 75-Zöller vom Typ KD-75XE9405 im unserem TV-Labor mit einem Full-LED-Backlight, das in einzeln gesteuerten Dimming- Zonen geregelt wird. So bekommen helle Bildpartien viel und dunkle Bereiche wenig Licht. Der Kontrast wird auf diese Art sichtbar erhöht, die TV-Bilder gewinnen an Dynamik und Ausdrucksstärke. Schwarzes bleibt schwarz, während Weißes heller erstrahlt. Wer einen KD-75XE9405 von der Seite betrachtet, mag kaum glauben, dass in einem so schlank gebauten Gehäuse ein vollflächiges LED-Backlight verbaut ist. Der KD-75XE9405 hat in der Tat ein spezielles Full-LED-Backlight mit ausgesprochen intelligent gesteuerten Dimmingzonen für eine extrastarke Bildqualität, auf die wir später noch genauer zu sprechen kommen werden. Wenden wir uns nun jedoch zunächst der Ausstattung dieses TV-Boliden zu.

Ausstattung

Der 189-cm-Fernseher bietet eine Top-Ausstattung für Fernsehen und Smart-TV. Für den TV-Empfang gibt es ein Multituner-Paket mit Twintunern für DVB-S/ S2, -C und -T2 HD. Ein CI-Plus-Schacht erlaubt die Nachrüstung für Pay-TV mit einem entsprechenden Dekodermodul, etwa für Sky oder HD+. Dank der DVB-Doppeltuner ist es möglich, auf einer USB-Festplatte eine TV-Aufzeichnung unabhängig von dem aktuell laufenden Programm zu machen. An insgesamt drei USB-Schnittstellen (einmal USB 3.0 und zweimal USB 2.0) können Sie USB-Speichermedien wahlweise zum Wiedergeben von Fotos, Videos und Musik andocken, eine Festplatte zum USB-Recording einrichten oder als zusätzliche Speicherkapazität für Onlinespiele-Apps (aus dem Google Play Store) nutzen. Im Test zeigte sich der USB-Mediaplayer allerdings teilweise recht träge, bevor die auf USB-Stick gespeicherten Videos erfasst und zum Abspielen bereitgestellt waren. Anschlusstechnisch bietet der Sony vier HDMI-Eingänge, diese sind für Ultra-HD-Inhalte und die Hochkontrast-Technik HDR geeignet und unterstützen über den HDMI-2-Anschluss den Audio-Rückkanal ARC. Neben einem optischen Tonausgang gibt es nach wie vor einen analogen Audio-out, der sich für einen Kopfhörer oder als Stereo-Anschluss nutzen lässt. Analoge Video-Eingänge stehen als Cinchbuchsen zur Verfügung.

WLAN und LAN machen den 75-Zöller netzwerk- und internetfähig, und wer sein Smartphone mit dem Fernseher vernetzen möchte, kann dies über Wi-Fi-Direct bzw. Miracast tun. Damit kommen wir zum Thema Smart-TV.

Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk

Preis: um 4500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-75XE9405

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 18.05.2018, 09:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof