Kategorie: Fernseher Android TV Ultra HD und 8K

Einzeltest: Philips 65OLED986


Flaggschiff: Philips 65OLED986 im Test

Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 1
21483

Der 65OLED986 ist das Topmodell aus Philips OLED+ Serie. Er will nicht nur exzellente Bildqualität, sondern auch eine für einen Fernseher nie da gewesene Audioperformance bieten.

Auch wenn er erst vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen ist, gehört der 65OLED986 der 2021er TV-Generation von Philips an. So ist er bildtechnisch sehr nah verwandt mit dem EISA-prämierten 65OLED936. Zum Einsatz kommt hier das High-Performance-OLED-Panel mit einer neuen Emitterschicht und Microlinsen-Array für eine größere Spitzenhelligkeit. Zudem besitzt er einen Dual-Core-Prozessor. Die 5. Generation P5 Intelligent Dual Picture Engine bietet das AI Smart Bit Enhancement 2.0 und AI Machine Learning Sharpness. Anstelle einer einzigen Schärfesteinstellung für das gesamte Bild, ermöglicht AI Machine Learning Sharpness lokale, individuelle Schärfeanpassungen für mehrere, unterschiedliche Bildbereiche.

Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 2Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 3Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 4Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 5Fernseher Philips 65OLED986 im Test, Bild 6
AI Smart Bit Enhancement 2.0 löst das Problem des Detailverlustes beim Entfernen von Banding Artefakten bei sehr schlechtem Quellmaterial. Dank der zusätzlichen Rechenleistung des AI-Prozessors kann das System 8-Bit-Videomaterial auf nahezu 14-Bit-Qualität in den Bereichen anheben, wo Banding auftritt, was in weicheren Übergängen ohne Detailverlust in anderen Bereichen des Bildes resultiert.  

Filmerkennung


Der OLED-TV erkennt, wenn ein Spielfilm geschaut wird und wechselt bei entsprechender Einstellung automatisch in den Kino- oder Filmmaker-Modus, um ein möglichst authentisches Kinoerlebnis zu vermitteln. Zudem besitzt der 986 einen Lichtsensor, um die Kontrast- und Helligkeitseinstellungen optimal an das jeweilige Raumlicht anzupassen. Er unterstützt mit HLG, Dolby Vision, HDR 10 und HDR 10+ alle gängigen HDR-Formate. Hinzugekommen ist nun auch HDR 10+ Adaptive, das die Metadaten von HDR 10+ mit den Informationen des Raumlichtsensors kombiniert, um das Bild Szene für Szene an die jeweiligen Lichtverhältnisse anzupassen.  

Anti-Burn-In


Neu eingezogen in die 2021er OLED-Serie ist Philips Anti-Burn-In- Technologie. Die KI erkennt statische Inhalte wie z.B. Senderlogos und reduziert in dem betreffenden Bildbereich die Leuchtstärke, um ein Einbrennen zu verhindern. Die Wiedergabe in den übrigen Bildzonen wird dadurch nicht beeinträchtigt. Beim Betriebssystem setzt der OLED986 auf Android 10, damit sind alle Smart-TV-Funktionen vom Streaming bis zur Sprachsteuerung gegeben. Für den klassischen TV-Empfang besitzt er Doppeltuner für Kabel, Satellit und Antenne. Vier HDMI- und drei USB-Anschlüsse sorgen für gute Konnektivität. Vierseitiges Ambilight sorgt auf Wunsch für die passende Lichtatmosphäre.  

Soundbar


Der OLED986 kommt als Gesamtpaket mit ausgewachsener Soundbar und massivem Standfuß. Bereits optisch will er sich damit im Wohnzimmer nicht verstecken, sondern ist ein Statement für guten Geschmack und Qualität setzen. Das Soundsystem kommt von keinem geringeren als dem britischen Klangspezialisten Bowers & Wilkins. Bereits das Gehäuse der Soundbar ist hochwertig und stabil. Darin befinden sich drei 100-mm-Mittel-/ Tieftöner mit exklusiven Continuum-Membranen. Auf der äußersten linken und rechten Seite sind entkoppelte Hochtöner angeordnet, die für einen immersiven Klang mit hoher Klarheit und vielen Details sorgen. Klares B&W-Erkennungszeichen ist der Tweeter-on-Top in eigenem Gehäuse oberhalb des übrigen Soundsystems. Der High-End- Treiber verfügt sogar über die typische Nautilus Tube von B&W.  

Bild- und Tonqualität


Das Schwestermodell OLED936 überzeugte in unserem Test bereits mit exzellenter Bild- und Tonqualität (siehe HEIMKINO 2/2022). Display, Prozessor und Software sind identisch zum OLED986, da überrascht es nicht, dass dieser die gleiche, herausragende Video-Performance auf Referenz-Niveau bietet. Farben, Schärfe, Bewegungen, Details und natürlich Kontrast sind bereits ab Werk vortrefflich. Und auch die KI macht einen sehr guten Job und bereitet alle Arten von Inhalten optimal auf. Klanglich spielt der OLED986 mit seinem exklusiven B&W-Soundsystem in einer eigenen Liga. Es schafft nicht nur ein beeindruckendes Sounderlebnis bei Filmabenden, es empfiehlt sich sogar zur reinen, klanglich hochwertigen Musikwiedergabe. Ein Kompliment, das man sonst kaum einem TV machen kann! Im Zusammenspiel ermöglichen die Bild- und Sound-Qualitäten des OLED986 ein immersives Erlebnis von Filmen und Musik. Unterstrichen wird dies durch das geniale Ambilight, das Hintergrund und Raum in die jeweils passende Lichtatmosphäre tauchen kann.

Fazit

Der Philips OLED986 ist ein wahres Topmodell. Technik, Verarbeitung, Design und nicht zuletzt Bild- und Ton sind auf höchstem Niveau. Ein echtes Statement für alle, die bei der Qualität keine Kompromisse suchen!

Preis: um 4300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Philips 65OLED986
5.0 von 5 Sternen

05/2022 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (OLED) 
Vertrieb TP Vision, Hamburg 
Telefon 0180 5010469 
Internet www.philips.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1449/1338/382 
Gewicht in kg 47.3 
Schwarzwert (cd/m2) <0,00001 
ANSI-Kontrast >500.000:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6272 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 115/0 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 65/164/3.840 x 2.160 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 2/2/2 
CI+-Schnittstelle Ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja / Ja 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/ Nein 
HDMI: CEC / ARC Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC Nein / Ja / Nein / Ja 
Kopfhöreranschluss Ja 
Bluetooth: Ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB / Player / Rekorder 3/ Ja / Ja 
Smart-TV-System Android TV 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Ambilight 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Bild + Ton 
+ Anti-Burn-In 
+/- + Ambilight 
Klasse Referenzklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2022, 10:02 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik