Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: TCL 65C825


TCL 65C825 im Test

Fernseher TCL 65C825 im Test, Bild 1
20743

Bei seinem neuen LED-Flaggschiff kombiniert TCL Quantum Dots mit einer Hintergrundbeleuchtung aus Mini-LEDs.

Im Gegensatz zu OLED-Panels ist bei LED-LCD-Fernsehern die bildgebende LCD-Schicht nicht selbstleuchtend, sondern benötigt eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Diese ist entweder am Rand angebracht (Edge-LED) oder vollflächig im ganzen Panel (Direct LED). Letztere Verteilung ermöglicht Local Dimming, sprich die gezielte Helligkeitssteuerung in einzelnen Bereichen. Bei der Mini-LED-Technik kommen sehr viele, besonders kleine LEDs zum Einsatz. Dies bringt gleichmäßigere Ausleuchtung, größere Helligkeit, höhere Effi zienz und deutlich mehr Dimming Zonen als bei herkömmlichen Direct-LEDTVs. Der TCL 65C825 bietet satte 160 Zonen, in denen die Leistung der Mini-LEDs unabhängig voneinander geregelt wird. So schafft er enorme Kontrastwerte. Zusätzlich setzt TCL hier Quantum Dots ein. Dies bedeutet die Dotierung mit winzigen Kristallen, welche die Farbwiedergabe verbessern.      

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Alle HDR-Formate


Die neue C82-Serie unterstützt nun alle HDR-Formate inklusive HDR10+ und Dolby Vision IQ. Freilich setzt auch TCL bei seinen Bildverarbeitungsalgorithmen auf Deep Learning, trainiert die Software also anhand riesiger Datenmengen mit neuronalen Netzen, setzt modern ausgedrückt also auf künstliche Intelligenz beim Video- und Audio-Processing.     

Android TV


TCL setzt auf Android-TV als Betriebssystem. Damit ist der Zugriff auf alle Streaming Dienste und andere Apps gegeben. Ab Herbst sollen die Fernseher per Update auch Google TV beherrschen und damit noch komfortabler und übersichtlicher den Zugriff auf die bevorzugten Inhalte ermöglichen. Zum Fernseher gehört die „Magic Camera“, welche magnetisch oben am TV hält.

Fernseher TCL 65C825 im Test, Bild 1Fernseher TCL 65C825 im Test, Bild 2Fernseher TCL 65C825 im Test, Bild 3
Damit lassen sich z.B. per Google Duo direkt über den TV Video-Telefonate und anderes tätigen. Auch Gestensteuerung ist so möglich.       

Ton


Die Onkyo-Soundbar bringt der C82 gleich mit. Für Bassunterstützung sorgt ein in der Rückseite sitzender Subwoofer. Dolby Atmos wird unterstützt und Standard-Audio-Signale können auf 5.1.2 hochgemixt werden.       

46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren

HDMI 2.1


Standesgemäß bietet der TCL vier HDMI-Schnittstellen. Der HDMI 2.1-Standard ermöglicht schnellere Bildwiederholraten einschließlich 4K mit 100/120 Bildern pro Sekunde. HDMI 2.1 gewährleistet auch die Kompatibilität mit den neuesten Spielkonsolen und ermöglicht Funk tionen wie ALLM (Auto Low Latency Mode) und VRR (Variable Refresh Rate). So reagiert das Panel ultraschnell und erlaubt flüssiges Gaming. Zum Empfang von Live-TV bietet der TCL Single-Tuner für Kabel, Satellit und Antenne.      

Bild


Die Bildqualität des TCL 65C825 ist überaus beeindruckend. Das Mini- LED-Panel bietet alle Vorzüge eines LED-Fernsehers. Die Farben strahlen brillant, die Maximalhelligkeit ist völlig ausreichend, um sich auch in hellen Räumen locker gegen das Umgebungslicht durchzusetzen. Dazu macht der C82 auch den OLED-TVs in ihren Paradedisziplinen ernsthafte Konkurrenz. Er bietet enorme Kontrastwerte, die zwar nicht ganz an das perfekte Schwarz eines OLED heranreichen, doch in der Praxis völlig ausreichen. So hat er auch mit schwierigen Szenen, in denen Bildteile zum Absumpfen und andere zum Überstrahlen neigen, keinerlei Probleme, alle Details herauszuschälen. Insbesondere mit HDR-Material bietet er einen Filmgenuss auf Spitzenniveau.

Fazit

In Deutschland beträgt die unverbindliche Preisempfehlung von TCL 3.000 Euro. Die Realpreise liegen deutlich tiefer, meist unter 1.800 Euro. Dafür und auch absolut gesehen bietet der TCL 65C825 eine tolle Performance. Die Bildqualität ist exquisit und kommt den deutlich teureren Fernsehern aus der Referenzklasse sehr nahe.

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TCL 65C825

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Fernseher 
Vertrieb TCL 
Telefon Nein 
Internet www.tcl.com/de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1446/905/290 
Gewicht in kg 27.2 
Schwarzwert (cd/m2) 0.004 
ANSI-Kontrast 25.000:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6522 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 110/0 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 65/164/3.840 x 2.160 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 ja/ja/js 
CI+-Schnittstelle ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja /ja 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/0 
HDMI: CEC / ARC ja/ja 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC nein/ja/nein/ja 
Kopfhöreranschluss ja 
Bluetooth: ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja /ja 
USB / Player / Rekorder ja/ Ja / Nein 
Smart-TV-System Android 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Ja 
Sonstiges Local Dimming 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Mini LED 
+ Dolby Visio IQ 
+/- Onkyo Soundsystem 
Klasse Spitzenklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/fernseher/tcl-65c825_20743
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 25.07.2021, 10:01 Uhr
289_0_3
Topthema: Für den optimalen Sitz- und Liegekomfort
Fuer_den_optimalen_Sitzund_Liegekomfort_1630487909.jpg
Anzeige
Moderne Kinosofas

Sofanella bietet bequeme Sitzmöglichkeiten für echtes Kino-Feeling Vollelektrische Verstellfunktionen für maximalen Komfort sorgen unvergessliche Filmerlebnisse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann