Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
56_0_3
sofanella-sofa-online-moebelhaus-24-gmbh.jpg
Topthema: Heimisches Kinoflair Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis

Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Plantronics BackBeat FIT 305


Bis ins Detail durchdacht

14988

Auf dem Gebiet der Sportkopfhörer ist Plantronics ein vergleichsweise neuer Anbieter – allerdings einer mit über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung professioneller Headsets. Und das im BackBeat FIT 305 einiges an Know-how steckt, erkennt man im Detail.

Gerade in den Details zeigt sich häufig, wie durchdacht ein Produkt wirklich ist. Einen Sport-In-Ear mit den üblichen Features kann heutzutage jeder bei einem chinesischen Zulieferer bestellen und nach Belieben labeln lassen. Um ehrlich zu sein, landen nicht wenige solcher Produkte in der Redaktion. Die technischen Features lesen sich erst mal gut, doch in der Praxis scheitert es an hundert Kleinigkeiten, über die keiner nachgedacht hat. Ich gebe zu, dass mich solche Produkte ernsthaft ärgern. Ärgern, weil sie die Käufer enttäuschen, die schlimmstenfalls denken, dass Sport mit Kopfhörern eben doch keinen Spaß macht oder dass man einfach mit diversen Unzulänglichkeiten leben muss; ärgern, weil solche Produkte schnell auf dem Müll landen und so unnötig Ressourcen verbraucht wurden und die Umwelt belastet wird. Die ersten Produkte von Plantronics waren Headsets für die Luftfahrt. Hier kann es lebenswichtig sein, richtig zu hören und korrekt verstanden zu werden, hier geht es bei der Kommunikation um mehr als um Spaß am Sport. Wenn eine Firma mit einem solchen Hintergrund einen Bluetooth-Sport-In-Ear auf den Markt bringt, darf man mit Sicherheit ein ausgereiftes Produkt erwarten. 

Ausstattung


Das vielleicht Unwichtigste zuerst: Den BackBeat FIT 305 gibt es in sechs verschiedenen Farbkombinationen (Black/Grey, Dark Blue/Blue, Grey/Lime Green und Grey/Cora). Damit sollte für jeden Geschmack und jeden Style etwas dabei sein. Technisch kommt die aktuelle Bluetooth-Version 4.1 zum Einsatz, damit kann sich der Kopfhörer mit bis zu zwei Geräten gleichzeitig koppeln. Über die Fernbedienung im Verbindungskabel sind alle Bluetooth-Funktionen gewährleistet – inkl. Telefonieren oder dem Nutzen von Sprachassistenten. Die Spielzeit mit einer Akkuladung beträgt 6 Stunden; um Strom zu sparen, geht der Kopfhörer nach 90 Minuten Inaktivität in den Standby. Wichtig für alle schweißtreibenden Sportarten: Der Kopfhörer ist gemäß IPX5 resistent gegen Strahlwasser, kann also auch mal vorsichtig unter dem laufenden Wasserhahn abgespült werden. Bemerkenswertes Detail: Zur Aufbewahrung und zum Transport liegt dem Kopfhörer ein Beutel aus Netzgewebe bei. Das ist durchdacht, denn nach dem Sport muss auch der Kopfhörer trocknen, das klappt in einem geschlossenen Behältnis nicht. 

Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Plantronics BackBeat FIT 305

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 16.01.2018, 09:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik