Kategorie: Lautsprecherchassis Mitteltöner

Einzeltest: Bliesma M74S


Einzelchassistest: Bliesma M74S

Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 1
22378

„S“ steht für Seidenkalotte und damit die letzte Membranvariante in diesem exklusiven Test. Und diese Kalotte ist auch gleichzeitig die gutmütigste Version, zeigt sie doch als einzige keine stark ausgeprägte Membranesonanz. Es gibt zwar eine kleine Störung bei 6 Kilohertz, die sich aber eher als Kerbe präsentiert und vor allem, wenn man den Pegelanstieg durch ein Filter ausgleicht, schon auf der abfallenden Flanke liegt und damit, wenn überhaupt, nur noch einer sanften Korrektur bedarf. Damit ist zwar der Einsatzbereich bis etwa 4 Kilohertz beschränkt, dafür erhält man einen sehr lauten und gut handhabbaren Mitteltonspezialisten.

Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 2Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 3Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 4Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 5Lautsprecherchassis Mitteltöner Bliesma M74S im Test, Bild 6
K2 ist gegenüber den anderen Kandidaten leicht erhöht, was hier im Klartext maximal 0,4% bei 95 Dezibel bedeutet, k3 spielt ebenso wenig eine Rolle wie Resonanzen.

Weitere Einzelchassis finden sie in  unserer Chassis Datenbank in unserem online Shop. Zur Datenbank

Fazit

High-End-Mitteltöner für edle Mehrwege- Laustprecher.

Kategorie: Lautsprecherchassis Mitteltöner

Produkt: Bliesma M74S

Preis: um 380 Euro

5/2023

High-End-Mitteltöner für edle Mehrwege- Laustprecher.

Bliesma M74S

5/2023

Bliesma M74S
HIGH-END-TIPP
Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller Bliesma 
Bezugsquelle Nein 
Unverb. Stückpreis ca. 380 Euro 
Chassisparameter K+T-Messung
Z (in Ohm):
Fs (in Hz): 414 
Re (in Ohm): 5.26 
Rms (in kg/s): Nein 
Qms: 4.78 
Qes: 0.57 
Qts: 0.51 
Cms (in mm/N): Nein 
Mms (in g): Nein 
BxL (in Tm): Nein 
Vas (in l): Nein 
Le (in mH): 0.04 
Sd (in cm²): Nein 
Ausstattung
Korb Aluminium-Druckguss (Frontplatte) 
Membran Gewebe 
Dustcap Nein 
Sicke Gewebe 
Schwingspulenträger k.A. 
Schwingspule 74 mm 
Xmax absolut Nein 
Magnetsystem Neodym 
Polkernbohrung Nein 
Sonstiges Koppelvolumen 
Außendurchmesser: 121 mm 
Einbaudurchmesser: 109 mm 
Einbautiefe: 35 mm 
Korbrandtiefe: 10 mm 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2023, 09:57 Uhr
394_22246_2
Topthema: Revox STUDIOMASTER M500
Revox_STUDIOMASTER_M500_1679062955.jpg
Das einzigartige Audio System

Mit der einfachsten Bedienung - weltweit. Patentiert von Revox.

HiFi Test 02/2023 urteilt: REFERENZKLASSE 1+

>> Hier mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages