Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Peachtree musicBox


Hochmusikalisch

4106

Sind Sie auch fleißiger Sammler von Musikdateien auf ihrem Mac oder PC? Es ist ja auch sehr bequem, sich beim Arbeiten am Rechner von den eigenen Playlisten unterhalten zu lassen. Zu schade nur, dass die meisten PC-Schreibtischlösungen von minderer Qualität sind. Kann Peachtree für Abhilfe sorgen?

Zum fairen Preis offeriert Peachtree sein jüngstes Produkt „musicBox“, das mit hochwertigem D/A-Wandler und Röhrenvorstufe in erster Linie für den Einsatz am Computer gedacht ist. Aber nicht nur da verspricht uns Peachtree guten Klang. Wie schon beim großen Bruder iDecco werden die Musiksignale aus Apples iPods digital ausgelesen. Die Aufbereitung der Daten erfolgt dann in der musicBox von einem hochwertigen Digital/Analog- Wandler. Aus dem DAC heraus gelangen die Signale nun zur Röhrenvorstufe, die dann im Pegel verstärkt zur MOSFET-Endstufe weitergereicht werden. Die kleine musicBox leistet immerhin 25 Watt pro Kanal – dies sollte für eine adäquate Beschallung des PC-Arbeitsplatzes mehr als ausreichen!

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Das etwa 1.000 Euro teure Tischgerät gefällt durch seinen Retro-Charme, der nicht nur von der hinter Glas sichtbaren Röhre herrührt. Die großzügig abgerundeten Seiten des kleinen Verstärkers verstärken diesen Eindruck noch. Fünf runde Drucktaster auf der silberfarbenen Frontplatte dienen zur Anwahl der Quellen, ein gleichgroßer sechster schaltet das Gerät ein oder aus. Zum Steuern der Lautstärke dient ein großer, griffiger Drehregler – ganz wie in der guten alten Zeit. Auf der Front sitzt noch ein 6,3-mm- Klinkeingang, an den ein Kopfhörer angeschlossen werden kann. Wie schon erwähnt, versteht sich der kleine Peachtree auch mit den Playern von Apple. Laut Handbuch sind dies die iPods touch, classic und nano. In unserem Praxistest harmonierte die musicBox aber auch problemlos mit den iPhones der dritten und vierten Generation. Das dazugehörige Dock sitzt wie bei Geräten dieser Produktkategorie üblich auf der Gehäuseoberseite. Zum sicheren Einsatz eines Apple-Players sollte die zum iPod passende Schale eingebaut werden. Die Rückseite der musicBox bietet vier isolierte Drehklemmen an, die Lautsprecherkabel aufnehmen oder alternativ Bananenstecker fassen. An den Pre-out-Ausgang kann, falls doch einmal der Wunsch nach mehr Leistung aufkommen sollte, ein externer Verstärker angeschlossen werden. Alternativ darf hier auch ein aktiver Subwoofer angeschlossen werden.

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg

>> Mehr erfahren

Ein Pärchen Cinch-Eingänge dient zum Anschluss analoger Quellgeräte, ausgenommen Plattenspieler. Wer Vinyl hören möchte, benötigt einen zusätzlichen Phono-Vorverstärker. Der Peachtree bietet neben seinen Analogeingängen auch noch drei digitale Anschlüsse an: optisch, koaxial oder USB. Zu guter Letzt besitzt die musicBox einen Video-Komponenten- Ausgang, der die Bild-Signale des iPods an Fernseher weiterleitet. 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Peachtree musicBox

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2011, 12:45 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell