Kategorie: Mobile sonstiges

Einzeltest: FiiO X1


Player-Chamäleon

Mobile sonstiges FiiO X1 im Test, Bild 1
11357

Unterwegs in der S-Bahn, auf dem Fahrrad oder beim Sport muss es nicht zwingend der mobile High-End Player sein, der einen über die Kopfhörer mit Musik versorgt. Klar soll er gut klingen, aber er sollte auch robust und praktisch sein und darf nebenbei gerne auch noch nett aussehen. Voilà: der FiiO X1!

Wer unterwegs auf hohem Niveau Musik hören will, benötigt einen Player, der auch andere Formate abspielt als MP3. Das ist für den FiiO ein Kinderspiel. Er wandelt Musikdaten bis zu einer Auflösung von bis zu 192 KHz/24 bit und verarbeitet die Formate APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC, MP3, AAC, OGG Vorbis und MP2. Damit verarbeitet er schon mal so gut wie alles, was zurzeit gängig ist. Die Daten wandelt ein aktueller Chip von Texas Instruments, genauer ein PCM5142. Der eingebaute Kopfhörerverstärker ist kräftig genug, um selbst Kopfhörer mit einer Impedanz von 300 Ohm zu versorgen. Insgesamt sind das schon mal allerbeste Voraussetzungen für besten Klang. Wer hier Feintuning betreiben will, kann den Equalizer aktivieren. Der verfügt über sieben Bänder, was absolut ausreicht, den tonalen Charakter des Geräts an die eigenen Wünsche anzupassen. Darüber hinaus gibt es sieben Presets, mit denen man einen für bestimmte Musikrichtungen optimierten Klang aufrufen kann. Die Bedienung des X1 ist erfreulich leicht. Acht Tasten und ein Einstellrad lassen in Verbindung mit dem 2 Zoll Farbdisplay mit 320 x 240 Pixeln kaum Verwirrung aufkommen. Die Musik speichert der X1 auf einer Micro-SD-Karte, die nicht zum Lieferumfang gehört. Dafür gehört ein schwarzer Gummi-Überzug zum Lieferumfang. Wer nicht auf schwarzes Gummi steht, kann den Player auch mit Aufklebern, die jeweils für alle Gehäuse-Seiten beiliegen, „modden“. Zur Wahl stehen Aufkleber mit Carbon-Optik, Holzdekor und Stars and Stripes. Auch zwei Displayschutzfolien liegen dem Gerät bei. Im Zubehör gibt es noch diverse Taschen, etwa eine Armtasche für den Sport oder ein schickes Etui für den Abend. Auch ein Ridging Kit, etwa, wenn man den X1 zusammen mit einem anderen mobilen Kopfhörerverstärker kombinieren möchte, ist verfügbar. Allerdings gibt es keinen Anlass, auf einen zusätzlichen Kopfhörerverstärker zurückzugreifen. Mit dem eingebauten Akku liefert der X1 bis zu 12 Stunden Musik, hier benötigt er also schon mal keine Unterstützung. Und auch klanglich gibt es überhaupt keinen Grund, noch einen „Turbo“ in Form eines externen Kopfhörerverstärkers anzubauen. Der X1 klingt schlicht tadellos. Tonal neutral, wunderbar dynamisch und rhythmisch auf den Punkt bringt er jegliche Musik zu Gehör. Wenn man ihm unbedingt etwas vorwerfen wollte, dann höchstens, dass er etwas „grobkörnig“ klingt – das aber nur im direkten Vergleich zu Geräten, die mehr als das zehnfache kosten. Das spielt unterwegs bei lauter Alltagsumgebung meist überhaupt keine Rolle.

Fazit

Ganz klar: Der FiiO X1 ist der ultimative, alltagstaugliche Player, der gut ausgestattet ist, einen tollen Klang bietet und sich optisch nicht zu verstecken braucht.

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Mobile sonstiges

FiiO X1

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2015 - Martin Mertens

 
Bewertung 
Klang 70%

Ausstattung: 15%

Bedienung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Mobiler Player 
Vertrieb NT Global Distribution, Bremen 
Telefon Nein 
Internet www.nt-global.com 
Abmessungen (B x H x T in mm) 57/97/14 
Gewicht (in g): 106 
Ausführung: Silber 
geeignet für: mobiles HiFi 
Ausstattung: USB-Kabel, Displayschutzfolien, Gummi-Hülle, verschiedene Aufkleber 
Anschlüsse 1 x 3,5-mm-Kopfhörer-Ausgang, Micro-USB, Micro-SD-Kartenslot bis 128 GB 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2015, 14:58 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik