Kategorie: Mobile sonstiges

Einzeltest: Handheld Nautiz X4


Working hard

Mobile sonstiges Handheld Nautiz X4 im Test, Bild 1
9769

Diesmal sollte es ein PDA sein. Zum einen sind diese Arbeitstiere in vielen Bereiche bislang unersetzbar, selbst vom allgegenwärtigen Tablet nicht, zum anderen waren wir neugierig auf den neuen Nautiz X4 vom schwedischen Spezialisten Handheld.

Umgewöhnen muss man sich als Nutzer eines Smartphones oder Tablets gewaltig, was nicht allein am Einsatz des Windows Embedded Handheld 6.5 liegt. Auch der resistive Touchscreen bedeutet eine gehörige Umstellung. Dafür lässt er sich auch zuverlässig mit Arbeitshandschuhen und Stift bedienen. Auf Zuverlässigkeit kommt es ohnehin am meisten beim Nautiz X4 an, schließlich sollen mit dem Gerät Daten in meist unwirtlicher Arbeitsumgebung erfasst werden. Hierzu ist dann auch ein Barcode-Scanner direkt integriert, zusammen mit dem zentral angebrachten Hardkey stellt das eine ungeheure Arbeitserleichterung dar. Außerdem ist das Nautiz durch diverse Dichtungsmaßnahmen hervorragend gegen Wasser und Staub geschützt – nach IP 65, um genau zu sein, was bedeutet, dass Sie es im Bedarfsfall unbedenklich unter einem Wasserstrahl abspülen und ohnehin auch bei starkem Regen einsetzen dürfen. 

Einsatzgebiete


Gedacht ist der PDA laut Hersteller als Arbeitsgerät in der Forstwirtschaft, auf dem Bau, in der Instandhaltung, beim Militär oder in der Sicherheits-Branche, also überall dort, wo es entweder der Witterung ausgesetzt ist oder anderen extremen Umgebungsbedingungen. Neben dem für den Konsumerbereich eher ungewöhnlichen Einsatz eines resistiven Displays spricht auch der Einsatz einer Halteschlaufe auf der Rückseite des Geräts hier eine deutliche Sprache.

Mobile sonstiges Handheld Nautiz X4 im Test, Bild 2Mobile sonstiges Handheld Nautiz X4 im Test, Bild 3Mobile sonstiges Handheld Nautiz X4 im Test, Bild 4
Sollte der PDA dennoch mal herunterfallen, ist er durch die Stoßkanten gegen größere Beschädigungen gefeit. Dies ist übrigens noch ein Grund, ein resistives Kunststoff-Display zu verwenden, Glas würde viel leichter springen. So kann das X4 selbst einen Sturz aus über einem Meter Höhe ohne Weiteres überstehen, sogar mehrfach. Dennoch hat auch hier die Smartphone- Moderne Einzug gehalten, schließlich kann der üppige, auswechselbare Akku mit seiner Kapazität von 4.000 mAh über eine Mikro-USB-Schnittstelle aufgeladen werden. 

Bedienkomfort


Wie gesagt ist das Betriebssystem stark gewöhnungsbedürftig, zusammen mit dem etwas träge reagierenden Display wird jeder Touch, mit dem Finger oder dem mitgelieferten Stift, zu einem Ereignis. Allerdings werden so eben auch Fehlbedienungen weitestgehend vermieden, denn wie oft haben wir uns bei unseren mittlerweile hypersensiblen kapazitiven Displays schon vertan, und eine App nur dadurch gestartet, weil wir zum nächsten Screen wischen wollten. Mit dem Windows- Betriebssystem ist zwar nicht gerade die aktuellste Version installiert, dennoch hat sich Windows Embedded Handheld 6.5 als bei Weitem zuverlässigstes Windows-Betriebssystem für Mobilgeräte herausgestellt. Anders als bei Windows XP, dessen Support ja kürzlich komplett eingestellt wurde, hat sich gerade die 6.5er-Version in den Einsatzfeldern, wo das Nautiz X4 potenziell zu Hause ist, seit Langem bewährt und erfreut sich daher einer weiten Verbreitung sowie eines gesicherten Supports. Außerdem muss das PDA sich auch perfekt in die vorhandene Daten-Infrastruktur einbinden lassen, und die wird gerade in diesen Bereichen von Windows dominiert; für einen reibungslosen Arbeitsablauf ist also auch mit dem neuen Nautiz X4 gesorgt. Außerdem wird beim X4 weitaus mehr mit der integrierten Tastatur gearbeitet. Scrollen durch die verschiedenen Menüs geht ebenso einfach wie die Eingabe von Ziffern oder Buchstaben, eine unübersehbare blaue Taste schaltet zwischen beiden Funktionen um. 

Fazit

Das Nautiz X4 ist bestens auf seine Aufgaben vorbereitet, es bietet einen hervorragenden Kompromiss zwischen Bedienkomfort und -Sicherheit. Alle, die mit einem PDA arbeiten, werden sich schnell mit diesem Neuzugang anfreunden.

Preis: um 1049 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Mobile sonstiges

Handheld Nautiz X4

Profiklasse

4.0 von 5 Sternen

08/2014 - Thomas Johannsen

Bewertung 
Qualität 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie PDA 
Vertrieb Handheld, Freilassing 
Telefon 08654 77957-0 
Internet www.handheldgermany.com 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 74/156/25 
Gewicht (in Kg) 330 
Prozessor Texas Instruments AM3703 bei 1 GHz 
RAM: 512 MB 
Betriebssystem Windows Embedded Handheld 6.5 
Navigation: u-blox GPS eingebaut 
Schutzklasse IP65 
Fall-/Stoßfestigkeitstest 26 Stürze von 1,22 m Höhe 
Betriebstemperatur -20 °C bis 55 °C 
Speicher (intern/Erweiterung): 1 GB / 32 GB Micro-SD-Karte 
Display: 8,89 cm VGA sonnenlichttaugliches resistives Display 
Versorgung auswechselbarer Akku Li-Ion 4.000 mAh 
Bootzeit (in Sek.) 38 
Kameras 1 x 5 MP mit Autofokus und LED Blitz 
Anschlüsse:
Kommunikation:
Bluetooth: Bluetooth Class 2 
Mobilfunk (WWAN): 3.8G GSM HSPA+/HSUPA oder CDMA EVDO Rev. A für Sprache und Daten 
WLAN: 802.11 b/g/n; WEP / WPA / WPA2 / WEP, RC4 Algorithmus / TKIP, RC4 Algorithmus / AES, Rijndael Algorithmus EAP-FAST / EAP-TLS / EAP-TTLS / PEAP-GTC / PEAP-MSCHAPv2 / PEAP-TLS / LEAP 
Lieferumfang Eingabestift, Handschlaufe, Akkupack, Ladegerät, USB Kabel, Displayschutzfolie 
Kurz und knapp
+ sehr gute Tastatur 
+ gute Ausstattung 
Klasse Profiklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 23.08.2014, 17:25 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik