Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: Linn Akurate DS


Feste Größe

990

Die schottische Firma Linn hat schon immer eine Vorreiterrolle gespielt - vor vielen Jahren in Sachen Plattenspieler, später bei Aktivlautsprechern und Schaltnetzteilen, um nur einige Beispiele zu nennen. Dass es sich die Konstrukteure aus Glasgow nicht nehmen lassen, auch in Sachen Netzwerkplayer ganz vorne mit dabei zu sein, war klar.

Erster Streich aus Schottland war der sündhaft schöne und teure Klimax DS; ein Monument aus gefrästem Aluminium und edelsten Zutaten, der vom Fleck weg ein Riesenerfolg wurde. Dennoch rief die Fangemeinde nach entsprechenden Geräten in den bezahlbareren Geräteserien - voilà. Immerhin kostet der Akurate DS nur noch ein knappes Drittel des beeindruckenden Klimax DS, was unter dem Strich immer noch 5.200 Euro bedeutet. Dafür kann man bei Linn zwar nicht mehr das Gehäuse des digitalen Flaggschiff s erwarten, das jedem technisch Interessierten Tränen der ehrfürchtigen Freude in die Augen treibt dennoch, auch hier ist sich Linn seiner großen Maschinenbautradition bewusst und hat ein blitzsauber gefertigtes und perfekt lackiertes Understatement-Gehäuse geschaffen, wie es seit ein paar Jahren in den mittleren Serien beim Glasgower High- End- Produzenten Standard ist. Die Farboptionen Silber und schwarz stehen auch beim neuen Netzwerkplayer zur Verfügung, das einzeilige Schönschrift- Display in elegantem Blau und die einfache Sechs-Tasten-Bedienung auf dem abgesetzten Frontpanel kennen wir auch von den CD-Playern und Vorverstärkern der Akurate- und Majik- Serien. Die bekannte Linn-Fernbedienung mit den illuminierten Tasten ist selbstverständlich auch dabei.

Was also ist das Besondere am Akurate DS? Und - was IST der Akuate DS überhaupt? Nun, zur Beantwortung dieser Frage müssen wir das Gerät einmal wenden: Ausgangsseitig sehen wir je ein paar Cinchbuchsen für unsymmetrische und ein Paar XLR-Buchsen für symmetrische Ausgangssignale -digitale und analoge Musiksignal-Eingänge fehlen dagegen, also können wir mit Sicherheit davon ausgehen, dass wir es mit einem Quellgerät zu tun haben. Mit Sicherheit? Nun, nicht ganz -schrauben wir den Akurate DS einmal auf, dann sehen wir ein Netzteil und eine Platine, die mit den Buchsen auf der Rückseite verbunden ist und sonst - nichts. Kein wie auch immer geartetes Laufwerk für optische Medien wie CDs oder DVDs, keine Festplatte, kein einziges bewegliches Teil. Also müssen die wie auch immer gearteten Signale doch von anderer Stelle kommen. Des Rätsels Lösung ist die unscheinbare RJ45- Buchse, die wir wahrscheinlich fast alle aus dem Büro oder vom hemischen DSL-Router kennen, wo sie für fast alle kabelgebundenen Netzwerkverbindungen verwendet wird. Und nichts anderes tut sie auch beim Akurate DS: Der Linn ist nichts anderes als ein extrem hochwertiger Netzwerkplayer, der sich seine digitalen Daten von einem Server holt, in analoge Ausgangssignale umwandelt und dann der Stereoanlage zur Verfügung stellt.

Preis: um 5200 Euro

Linn Akurate DS

Referenzklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 21.12.2009, 12:41 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Car-Hifi Walter & Dallmann GbR
www.car-hifi-wd.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 030 236 344 66


EP: Stollstein e.K.
www.ep.de/stollstein/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-12:30,14:30-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 07152 52 353


Expert Salzwedel
www.expert-hanse-verbund.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 03901 83 700


Fernsehtechnik Eiler
www.fernsehtechnik-eiler.de/
Beratungshotline:
Tel.: 08022 20 28


hoerenswert-hifi
www.hoerenswert-hifi.de/
Beratungshotline:
Tel.: 07022 216 58 90

zur kompletten Liste