Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: Request Audio "The Beast"


Die glorreichen Vier

9345

Wenn ich mir die Entwicklung der letzten Jahre ansehe, muss ich zugeben, dass der Einzug von Computer-Audio ins HiFi-Leben einigen große Benefits gebracht hat, andere wiederum verwirrt. Den betuchteren HiFi-Freunden mit Digital-Audio- Ambitionen hat Request Audio ein Gerät auf den Leib geschneidert, das den Genuss von Musikdateien in jeder Hinsicht perfektioniert.

Peripherie:


 Zusatzserver: RipNAS solid V3 Audiodata MS1
 Verstärker: Dart Zeel CTH-8550
 Lautsprecher: Klang+Ton „Nada

Request Audio kennen eventuell diejenigen, die sich unlängst ein Häuschen geleistet und sich im Zuge dessen mit Hausvernetzung beschäftigt haben. Das ist seit vielen Jahren eine der Kernkompetenzen der Schweizer. Und es sieht so aus, als ob es die Schweizer nun ganz ernst meinen und sich aufmachen, den High- End-Audio-Bereich kräftig aufzumischen. Ihr aktuelles Produkt nennt sich ganz nett gemeint „The Beast“, und wer davorsteht, weiß auch warum. Dieser handwerklich perfekt gebaute Musikserver beeindruckt sogar Leute wie mich, die schon öfter vor großen, hochpreisigen und highendigen Musikservern gestanden haben. Jede Fuge stimmt, die extrem dicke Frontplatte zeigt eine optisch mächtig wirkende gerundete Form, und durch den Wellenschliff kommt Noblesse in hohem Maß dazu. Das einzige auf den ersten Blick erkennbare Bedienelement ist der hochaufgelöste und lichtstarke Touch- Monitor, der eine moderne und übersichtliche Oberfläche preisgibt. Man erkennt sofort: Das ist nicht von der Stange, das ist was Eigenes, was sonst keiner hat. Ganz flach gesagt bedeutet das: Man bekommt eine Musikquelle, die CDs rippt, archiviert, einpflegt, aus technischer (und damit klanglicher Sicht) maximal gewissenhaft verarbeitet und ein Maximum and Fidelität bietet.

Preis: um 28750 Euro

Request Audio "The Beast"


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 19.05.2014, 08:37 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Perlak
www.euronics.de/kirchseeon-perlak/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9:30-12:30, 14:30-18 Uhr
Mi: 9:30-12:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 08091 617 93 41


HiFi Concept LIVING
www.hificoncept-living.de
Beratungshotline:
Di-Fr: 12-19 Uhr
Sa: 11-17 Uhr
Tel.: 089 44 11 81 11


HiFi Müller GmbH
www.hifimueller.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0761 50 78 00


Radmüller GmbH
Beratungshotline:
Tel.: 08261 43 71


Schaumburg TV-SAT-Kabel-Service
iq-schaumburg.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0176 412 31 229

zur kompletten Liste