Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musiksystem

Systemtest: Onkyo Netzwerk-Receiver R-N855, Onkyo CD-Player C-755


Aufbauend

13544

Es ist schön zu sehen, dass Netzwerkplayer mittlerweile angekommen sind in der großen Welt der Musikwiedergabe. Vorbei die Zeiten, als ein Computer im Wohnzimmer als Quelle eingesetzt werden musste. Nun vereinen kompakte Systeme die modernen Formate mit bewährten Medien.

Onkyo bietet gleich zwei kleine Geräte an, die in Kombination keine Wünsche offen lassen. Zum einen wäre da der CS-755 CDPlayer, der sich um die Wiedergabe des klassischen Tonträgers kümmert. Doch zu einem vollständigen System benötigt er noch einen Partner: Den R-N855 Netzwerkreceiver, der nicht nur die Wiedergabe von Musik ohne physische Datenträger beherrscht, sondern auch als Verstärker für CD-Player und andere Quellen dient.


C-755


Die gute alte CD hat noch lange nicht ausgedient, wie der C-755 beweist. Eingepackt in ein kompaktes Aluminiumgehäuse kümmert sich das optische Laufwerk im Innern um die geliebten Silberscheiben. Auf Knopfdruck öffnet sich mit einem leisen Surren die Schublade des C-755, bevor sie nach dem Einlegen der CD wieder sachte im Gerät verschwindet. Für die Verbindung mit dem Netzwerkreceiver stehen wahlweise ein paar Cinchbuchsen oder ein digitaler Koaxialausgang bereit. Bei der Verwendung des Letzteren umgeht man natürlich den internen DAC des Players, was man sich gut überlegen sollte, denn hier wird ein sehr hochwertiger AKM-Chip verwendet, der die digitalen in analoge Signale konvertiert.

R-N855


Auch der Netzwerkreceiver besitzt ein Gehäuse aus Aluminium, das die gleichen Abmessungen besitzt wie der CD-Player. Sein Funktionsumfang ist jedoch um einiges größer. Per Ethernetkabel oder WLAN kann der R-N855 in das heimische Netzwerk eingebunden werden und so Inhalte von Netzwerkspeichern oder dem Internet wiedergeben. Dazu benötigt man allerdings ein Smartphone oder Tablet, auf dem die kostenlose Bedienapp des Herstellers installiert ist. Trotz der geringen Größe darf man die technischen Fähigkeiten des Receivers aber nicht unterschätzen, denn hier werden schwere Geschütze aufgefahren. Mithilfe des AKM AK4490 DAC-Chips verarbeitet der R-N855 nämlich nicht nur PCM-Formate mit bis zu 192 kHz bei 24 Bit, sondern er ist sogar in der Lage, Dateien im vierfachen DSD-Format wiederzugeben, woran selbst viele Geräte der Referenzklasse scheitern.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Onkyo Netzwerk-Receiver R-N855

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Onkyo CD-Player C-755

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

04/2017 - Philipp Schneckenburger

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 01.04.2017, 11:57 Uhr