Kategorie: PC

Einzeltest: Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent


Außen hui, innen ui

PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 1
8409

Ultraforce hat uns wieder einen Gamer-PC der gehobenen Klasse zum Test zur Verfügung gestellt. Die Optik und Ausstattung versprechen viel Spielspaß auf ganzer Linie. Wir haben das System mit einigen Spielen gequält, um zu sehen, was der Rechner imstande zu leisten ist.

Das Thermaltake Urban S31 ist kein kleines Gehäuse und somit für das Wohnzimmer recht ungeeignet, doch bringt es ein tolles Design und funktionelle Frontbedienelemente mit. Im Inneren werkelt die neue Haswell Intel Generation und eine fette NVidia Karte, die mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher genug Saft aus einem 650-Watt-Netzteil bekommen. Wie bei Ultraforce üblich, ist im Korpus alles sehr aufgeräumt.

Aufbau und Ausstattung


Der Midi- Tower Urban S31 von Thermaltake ist von Haus aus schon mit Dämmmatten ausgestattet um Lüftergeräusche da zu lassen, wo sie hingehören, im Inneren. Das Gehäuse wirkt durch die Alufront, welche die Laufwerke und das Luftansangitter verblendet, schlicht und doch edel.

PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 2PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 3PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 4PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 5PC Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent im Test, Bild 6
Einzig die USB-2.0-, USB-3.0- und Audioanschlüsse sind oberhalb zur besseren Erreichbarkeit offen angeordnet. Alle Ansauggitter verfügen über Staubfilter, die leicht von außen zur Reinigung herausnehmbar sind. Neben den verbauten beiden 120-mm-Lüftern können zwei weitere Lüfter installiert werden. Auf der Oberseite befindet sich neben dem An-, Aus-, Resetschalter ein sogenannter „Hot-Swap“-Slot, der es ermöglicht „nackte“ Festplatten in den Bauweisen 2,5 und 3,5 Zoll einzustecken. Zur Front hin fi nden drei 5,25-Zoll- Laufwerke ihren schraubenfreien Einschub und sechs weitere 3,5- bzw. 2,5-Zoll-Platten haben im Inneren Platz. Da wir schon mal im Gehäuse sind, Ultraforce hat hier wieder mal sehr akkurat gearbeitet. Die Kabel sind allesamt schön aufgeräumt nach hinten gelegt worden und mit Kabelbindern gesichert, so dass am Platinen- und Laufwerksbereich wirklich so gut wie nur die Anschlussstecker zu sehen sind – sehr schick. Apropos schick: Schick ist auch das MSI Z87-G45 ATX Gaming Board, welches in Schwarzrot nicht nur gut aussieht, sondern auch für jeden Gamer die perfekte Ausstattung bietet. So besitzt es gleich drei PCIe-x16-Slots, welche im SLI, wie auch 3-Wege-CrossfireXSystemen in Betrieb genommen werden können. Der Sockel 1150 unterstützt die in 22 Nanometer gefertigte Intel Haswell CPU welche mit satten 64 GB DDR 3 RAM im Dual-Channel- Betrieb gefüttert werden kann. Neben dem Gigabit-LAN stehen sechs SATA3-Anschlüsse und vier USB-3-Schnittstellen zur Verfügung, den 8-Kanalsound wollen wir mal nicht vergessen. Bestückt wird das Board mit einer Intel i5 4670 CPU, die mit einem Grundtakt von 3.4 MHZ bzw. 3.8 MHZ im Turbobetrieb und einer Thermaltake „Water-2.0-Extreme“- Wasserkühlung ihre Arbeit verrichtet. Damit gibt sich Ultraforce aber nicht zufrieden und schraubt den Takt auf leckere 4.4 GHZ hoch. Als Arbeitsspeicher ist der GSkill Ares DDR 3 – 1333 CL9 mit zwei Riegeln á 4 GB verbaut. Um das Ganze ins Schwitzen zu bringen, kommt das nächste Highlight – eine Gainward Geforce GTX 770 Phantom mit 2 GB Arbeitsspeicher. Mit dieser auf einem Kepler-Kern basierenden Karte lassen sich vier Monitore gleichzeitig ansteuern, zudem verfügt die Karte über den neuen TXAA-Kantenglättungsmodus für noch bessere Bildqualität und wird durch die dynamische Taktanpassung auf bis zu 1202 MHZ getaktet. Der GDDR-5-Speicher ist an einem 256-Bit-Speicherkontroller angebunden, welcher eine effektive Datenrate von 7008 MHZ zulässt. Die Stromversorgung übernimmt das Netzteil Smart M650 Bronze von Thermaltake, welches, wie der Name schon sagt, das System mit 650 Watt bei einem Wirkungsgrad von 85 % versorgt und dadurch die Bronze-Zertifizierung 80 PLUS erreicht. Zwei Festplatten sorgen für die nötige Unterkunft der Daten. So ist die bewährte Crucial M4 CT128 SSD2 mit 128 GB als Systemplatte und eine Western Digital WD20 EZRX 2 TB SATA 3 zur Datensicherung vorgesehen.

Leistung satt


Dank der Crucial SSDPlatte fährt das System (Windows 7, 64 Bit) in weniger als 30 Sekunden hoch. Der Windows- Leistungsindex liegt bei 7,6 von maximal möglichen 7,9 Punkten. Das wird sich nach dem Hochtakten der CPU aber sicherlich ändern. Am Ende des 3D-Mark-11-Tests @4.4 GHZ standen im Ice Storm 196470 und im Cloud Gate 20497 Punkte auf dem Blatt. Anschließend noch ein paar Werte, die mit diversen Spielen erreicht wurden:
Crysis 3: System = Very High, 4 x SMAA und 16 x anisotropische Filterung 1680 x 1050, Max: 70 FPS, AVG: 42 FPS.
Hitman 5: Ultra, 8 x msaa, 1920 x 1200 = MIn: 19 Max: 46 AVG: 33 FPS. High, 4 x msaa, 1920 x 1080 = Min: 48 Max: 76 AVG: 59.
Tomb Raider: Höchste, TressFX: on, 1920 x 1200 = Min: 43 Max: 78 AVG: 59.
Sleeping Dog: Extreme, 1920 x 1200 = Min: 30 Max: 81 AVG: 48.

Fazit

Hier hat Ultraforce wieder einmal bewiesen, wie man Leistungsstärke und Schönheit zu einem fairen Preis anbieten kann. Dank Gehäusedämmung, High-End-Komponenten und einer Menge Know-how der Macher ist dieses System auch für Hardcore-Gamer sehr empfehlenswert.

Preis: um 1500 Euro

PC

Ultraforce Intel i5 4670K @4.4GHZ GTX 770 Silent


10/2013 - Michael Jans

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie
Vertrieb Ultron AG, Alsdorf 
Telefon 0800 2277799 
Internet www.ultraforce.de 
Garantie (in Jahre)
Ausstattung sehr schnell
bleibt im Betrieb stets leise
vorbildlich aufgebauter PC 
Gehäuse Thermaltake Urban S31 
Mainboard MSI Z87-G45 GAMING 
Prozessor Intel Core i5 4670K @ 4.4 GHZ 
Prozessorlüfter Thermaltake Water 2.0 Extreme 240 mm 
Grafikkarte GeForce GTX 770 
Arbeitsspeicher 8 GB PC 1600 CL9 GSkill Ares 
Netzteil
Festplatten 1.Festplatte (2,5“) SSD 128GB Crucial M4 SATA-III
2.Festplatte (3,5“) 2.0TB SATA III WD20 EZRX 
Laufwerk 24 x DVD Brenner 
Soundkarte Onboard 
Abmessungen 206/520/500 
Messwerte
Stromverbrauch (Standby/ Idle / Vollast) /0/0 
Benchmark Ice Storm 196470
Cloud Gate 20497 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Autor Michael Jans
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2013, 10:55 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell