Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: TechniSat SONATA 1


Vergnügungszentrum

17238

Die Sonata 1 von TechniSat sieht auf den ersten Blick wie eine Soundbar mit Klarschrift-Display aus, doch drin steckt eine vielseitige Multimediazentrale. Lesen Sie hier, was die Sonata 1 alles kann.

Dass die Sonata 1 in unserer Kategorie „Soundbars“ erscheint, hat vor allem mit ihrer Bauform und ihren Fähigkeiten als Audiosystem zu tun. Als vollständige Bezeichnung zutreffender ist das, was TechniSat auf die Bedienungsanleitung schreibt: „UHD/4K-Combo- Receiver/Soundbar mit DAB+“. Denn im Gehäuse der Sonata sind neben einem 3.0-Lautsprechersystem eine opulente Digital-TV-Zentrale, ein Digitalradio und ein Mediaplayer untergebracht.


Ausstattung

Für den Fernsehempfang ist die Sonata 1 mit hochwertigen TV-Twintunern für Satellit, Kabel und Antennenempfang ausgerüstet – bis hin zu 4K-Sendern bei Satellitenempfang. Zwei verschiedene TV-Programme gleichzeitig anzuschauen und aufzuzeichnen oder eine Bild-im-Bild- Einblendung zu aktivieren ist mit der Sonata kinderleicht. Für das Recording muss die Sonata allerdings zuvor mit einer Festplatte aufgerüstet werden, was per USB-Anschluss, 2,5"-Festplatteneinschub oder übers Heimnetzwerk (per NAS) möglich ist. Wenn verschiedene Empfangswege (z.B. Satellit und DVB-T2) parallel genutzt werden, lassen sich alle TV-Programme (ebenso wie der HDMI- Eingang) in einer gemeinsamen Liste einsortieren. Der Antenneneingang für DVB-C und DVB-T2 ist zudem gleichzeitig ein Anschluss für das Digitalradio DAB+. Dank eines Sleep- und Wecktimers ist die Sonata sogar als (Radio-)Wecker einsetzbar. Mit DAB+, Internetradio und DVB-Radio bietet die Sonata einen umfassenden, quasi weltweiten Radioempfang in digitaler Qualität. (Die Sonata verbindet sich über LAN oder WLAN mit dem Internet bzw. Heimnetzwerk.) Die HDMI-Schnittstellen (Eingang und Ausgang) sind 4K-fähig und unterstützen grundlegende HDMI-Steuerfunktionen wie an/aus und Lautstärkeregelung. Drei USB-Schnittstellen stehen bereit, um Speichermedien zum Abspielen von Videos, Fotos oder Musik oder einen USB-Dongle anzuschließen.

Auf der Vorderseite gibt es außer einem nützlichen Klarschriftdisplay Tasten zur Nahbedienung. Daneben sind ein USB-Anschluss und ein SD-Kartenleser schnell zu er reichen, um beispielsweise die letzten Urlaubsvideos oder Fotos zu zeigen. Darüber hinaus steht Bluetooth als Sender oder Empfänger zur Verfügung.


Sound und mehr

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TechniSat SONATA 1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.02.2019, 09:54 Uhr