Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Stereoanlagen

Einzeltest: sonoro audio sonoroSTEREO


Zeitlos elegant

10638

Die deutsche Ideenschmiede Sonoro Audio bietet mit dem Sonoro Stereo ein kompaktes Musiksystem, das weit mehr sein will als ein Küchenradio. Es tritt an, die komplette HiFi-Anlage im Wohnzimmer abzulösen.

Bereits beim Öffnen der Verpackung des Sonoro Stereo ahnt man, welchen Anspruch die Entwickler an sich und ihr Produkt stellen: Obenauf liegt ein Paar weiße Handschuhe, eine sonst bei sehr kostspieligen High-End-Geräten übliche Zugabe. Nach dem Auspacken offenbart sich dann die vorbildliche Verarbeitung. Das handgeschliffene Holzgehäuse des Sonoro ist hochglänzend mit Klavierlack beschichtet. Zur Wahl stehen die Farben Rot, Weiß und Schwarz. Die Front ist bei allen Farbvarianten aus massivem Aluminium.

Spielfertig


Einmal dem Karton entnommen, ist das Sonoro Stereo in wenigen Sekunden spielbereit. Nur die beiliegende UKW/ DAB-Antenne anschließen, Netzkabel einstecken, und schon kann es losgehen. Wir starten den Test mit dem integrierten Digitalradio DAB+. Der automatische Sendersuchlauf ist im Menü schnell gefunden, und bereits nach wenigen Augenblicken erklingt der erste Sender in glasklarer Digitalqualität. In NRW sind so derzeit 24 Sender störfrei zu empfangen, in Bayern sind es gar über 60. Welche Sender Sie in Ihrer Region über DAB+ empfangen können, sehen Sie unter www.digitalradio.de.

Quellenvielfalt


Das Sonoro bietet die Funktionalität einer kompletten HiFi-Anlage. Der CD-Player ist ebenso vorhanden wie ein USB-Anschluss. Für analoge Quellen steht sowohl ein Cinch-Aux-in als auch ein 3,5-mm- Klinkenanschluss zur Verfügung. Hier kann auch problemlos der Ton vom TV-Gerät eingespeist werden. Zu Smartphones, Tablets oder Ähnlichem nimmt das Stereo drahtlos via Bluetooth Kontakt auf. So kann die eigene Musik bequem vom Sofa gestreamt und über die Lautsprecher des Sonoro genossen werden. AptX sorgt dabei für optimale Übertragungsqualität. Als kleines Gimmick stehen noch vorinstallierte „Soothing Sounds“ zur Verfügung. Man kann z.B. bei Meeresrauschen, einem Windspiel oder dem Geräusch eines Kaminfeuers entspannen. Eine Uhr mit Weckfunktion ist ebenfalls integriert. Die Beleuchtung des Displays kann sich automatisch der Umgebungshelligkeit anpassen.

Sound


Das Sonoro Stereo arbeitet nach dem 2.1-Prinzip. In der Front sitzen zwei Drei- Zoll-Breitbänder, die für die Wiedergabe des Mittel- und Hochtonbereichs zuständig sind. Angetrieben werden sie von einer 2 x 20-Watt- Stereoendstufe. Um den Bassbereich kümmert sich der nach unten abstrahlende Vier-Zoll- Tieftöner. Das auf großen Hub ausgelegte Chassis wird von einer 40-Watt-Endstufe angesteuert. Akustisch funktioniert das sehr gut. Die Kombination aus spezialisiertem Basstreiber, massivem Gehäuse und angemessener Endstufe schafft ein kraftvolles Tieftonfundament, das auch größere Räume bei hinreichenden Pegeln zu füllen vermag.

Fazit

Das Sonoro Stereo besticht durch beste Verarbeitungsqualität, kompletten Funktionsumfang, guten Klang und nicht zuletzt durch elegante Optik. So macht es in jedem Raum eine gute Figur – ob in Küche, Schlafzimmer oder eben auch als zentrale Musikquelle im Wohnzimmer.

Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
sonoro audio sonoroSTEREO

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb sonoro audio, Neuss 
Telefon 02131 5395201 
Internet www.sonoro-audio.com 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 153/450/253 
Gewicht 5,9 
Farben Weiß, Rot, Schwarz 
Radiotuner UKW, DAB+ 
Laufwerk CD, CD-R, CD-RW, MP3, WMA 
Eingänge: Bluetooth, USB, RCA, Klinke 
Ausgänge: Kopfhörer, RCA 
Kurz und knapp:
+ sehr gute Verarbeitung 
+ Digitalradio und Bluetooth / edle Optik, guter Klang 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 23.03.2015, 10:00 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Einklang HiFi Berlin
einklang-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 12-15 Uhr
Tel.: 030 47 377 575


Euronics XXL Dieker GmbH
www.euronics.de/xxl-ahaus-dieker/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 02561 449 955


expert Riedel & Neumann GmbH
www.expert.de/goslar
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Tel.: 05321 33 400


HIFI TEAM Czesany GmbH
shop.hifiteam.at/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: +43 316 822810


hifi-zubehoer
www.hifi-zubehoer.shop
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Tel.: 0375 567 48 95

zur kompletten Liste